Tennis

Wimbledon: Angeschlagene Petkovic in Runde zwei ausgeschieden

Von SID
Schade! Andrea Petkovic ist in Wimbledon raus
© getty

Andrea Petkovic ist beim Grand-Slam-Klassiker in Wimbledon beeinträchtigt von gesundheitlichen Problemen in der zweiten Runde ausgeschieden. Die 30-Jährige unterlag am Mittwoch der Belgierin Yanina Wickmayer mit 4:6, 3:6.

Petkovic hatte dabei offenbar mit schwerer Übelkeit zu kämpfen, die Darmstädterin beantragte im zweiten Satz eine längere medizinische Auszeit und musste sich zudem auf dem Platz übergeben.

Wickmayer, die in der Runde eins bereits Mona Barthel (Neumünster) ausgeschaltet hatte, ließ Petkovic am Ende keine Chance. Damit verpasste die Weltranglisten-95., die im ersten Satz noch 4:2 geführt hatte, die Einstellung ihres besten Ergebnisses beim Rasen-Major in London. Die dritte Runde hatte sie zuletzt 2015 erreicht.

Am Mittwoch sind aus deutscher Sicht noch Julia Görges (Bad Oldesloe/Nr. 13) und Mallorca-Siegerin Tatjana Maria (Bad Saulgau) im Einsatz, Angelique Kerber bestreitet ihre Zweitrundenpartie am Donnerstag. Die drei weiteren deutschen Starterinnen im Rasen-Mekka waren bereits an ihrer Auftakthürde gescheitert.

Hier das Einzel-Tableau der Damen in Wimbledon

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung