Dennis Seidenberg unterschreibt einen neuen Einjahresvertrag in New York

Seidenberg bleibt Islander für ein weiteres Jahr

SID
Montag, 24.04.2017 | 20:09 Uhr
Dennis Seidenberg spielte bereits für etliche Teams in den USA
Advertisement
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NBA
Timberwolves -
Warriors
NFL
Patriots @ Buccaneers
NBA
Warriors -
Timberwolves
NFL
Chiefs @ Texans

Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg wird mindestens ein weiteres Jahr in der NHL spielen. Der 35 Jahre alte Verteidiger einigte sich mit den New York Islanders auf einen neuen Einjahresvertrag, das bestätigte die Franchise aus dem Stadtteil Brooklyn am Montag.

In seiner ersten Saison für die Islanders stand Seidenberg in 73 Spielen auf dem Eis. Dabei steuerte er fünf Tore und 17 Assists bei. Die Play-offs hatten die Islanders, bei denen auch der deutsche Goalie Thomas Greiss unter Vertrag steht, verpasst.

Seidenberg hatte sich New York im Vorjahr nach sechs Jahren bei den Boston Bruins angeschlossen. Mit den Bruins gewann er 2011 den Stanley Cup. Zuvor hatte der frühere Mannheimer in der NHL für die Philadelphia Flyers, die Phoenix Coyotes (heute Arizona Coyotes), die Carolina Hurricanes und die Florida Panthers gespielt.

Im Mai trägt Seidenberg bei der Heim-WM in Köln (5. bis 21. Mai) das Trikot des DEB.

Alle News zur NHL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung