Mannheim verpflichtet Ex-NHL-Star Setoguchi

SID
Freitag, 21.04.2017 | 16:46 Uhr
Devin Setoguchi schließt sich den Mannheimer Adlern an
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Die Adler Mannheim aus der DEL haben zur kommenden Saison den NHL-erfahrenen Kanadier Devin Setoguchi verpflichtet. Der 30 Jahre alte Außenstürmer absolvierte in der laufenden Spielzeit in der nordamerikanischen Profiliga 45 Partien für die Los Angeles Kings und erzielte dabei zwölf Scorerpunkte. Die Kings hatten sich jedoch nicht für die NHL-Play-offs qualifiziert.

Setoguchi galt einst als Top-Talent und wurde 2005 an achter Stelle von den San Jose Sharks im sogenannten Draft ausgewählt. Insgesamt bestritt er zwischen 2007 und 2017 569 NHL-Spiele für San Jose, Minnesota, Winnipeg, Calgary und Los Angeles und kam dabei auf 146 Tore und 140 Vorlagen.

"Wir haben Devin seit längerem auf dem Radar und wollten ihn bereits im vergangenen Sommer nach Mannheim lotsen. Er wird bei uns eine entscheidende Rolle einnehmen. Wir sind überaus glücklich über einen Spieler seines Formats", sagte Adler-Manager Teal Fowler.

Alle Eishockey-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung