Islanders verpflichten Seidenberg

SID
Donnerstag, 29.09.2016 | 11:46 Uhr
Dennis Seidenberg spielt derzeit beim WCoH für Team Europa
Advertisement
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
NFL
Patriots @ Dolphins
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16

Dennis Seidenberg kann seine Karriere in der NHL fortsetzen. Der Verteidiger hat sich mit den New York Islanders auf einen Einjahresvertrag geeinigt, das bestätigte die Franchise aus dem Stadtteil Brooklyn. Seidenberg soll eine Million Dollar (900.000 Euro) bekommen.

Die Boston Bruins hatten sich Ende Juni nach sechs Jahren vom 35-jährigen Schwenninger getrennt. Seitdem war der Routinier, der 2011 mit den Bruins den Stanley Cup gewonnen hatte, auf Klubsuche. Mit starken Leistungen für die Europa-Auswahl beim World Cup of Hockey hatte sich Seidenberg dem Vernehmen nach bei sieben NHL-Teams ins Gespräch gebracht.

Erlebe den World Cup of Hockey live und auf Abruf auf DAZN

Mit dem Team Europe bestreitet Seidenberg in der Nacht zum Freitag das zweite Finalspiel gegen Kanada. Zum Auftakt der Serie best of three (1:3) bereitete er den einzigen Treffer des Außenseiters vor.

Seidenberg war 2010 von den Florida Panthers nach Boston gewechselt. Zuvor hatte der frühere Mannheimer in der NHL für die Philadelphia Flyers, die Phoenix Coyotes (heute Arizona Coyotes) und die Carolina Hurricanes gespielt. Inklusive der Play-offs hat Seidenberg bislang 827-mal in der NHL gespielt.

Alle Infos zur NHL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung