Erste Kadernominierung für deutschen Schlussmann

Rob Zepp vor NHL-Debüt

SID
Samstag, 20.12.2014 | 14:37 Uhr
Rob Zepp wurde erstmals in den Kader der Philadelphia Flyers berufen
© getty
Advertisement
MLB
Live
Marlins @ Phillies
MLB
Live
Blue Jays @ Rays
MLB
Live
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
NFL
Chiefs @ Seahawks
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs
MLB
Braves @ Cubs

Der deutsche Nationaltorhüter Rob Zepp steht vor seinem Debüt in der nordamerikanischen Profiliga NHL. Der Berliner wurde von den Philadelphia Flyers erstmals in den Kader berufen, weil Stammtorwart Steve Mason verletzungsbedingt für die Spiele bei den Toronto Maple Leafs und den Winnipeg Jets am Wochenende ausfällt.

Bislang war der Deutsch-Kanadier Zepp, der Anfang der Saison bei den Flyers einen Zweiwege-Vertrag unterschrieben hatte, für die Lehigh Valley Phantoms in der AHL aufgelaufen und hatte da überzeugt.

Die NHL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung