40 Stiche nach Gesichtsverletzung

Altstar Selänne zusammengeflickt

SID
Donnerstag, 31.10.2013 | 14:24 Uhr
Teemu Selänne erlitt gegen die Philadelphia Flyers eine schwere Gesichtsverletzung
© getty
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 5)
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs

Eishockey-Altstar Teemu Selänne ist nach einer in der Profiliga NHL erlittenen Gesichtsverletzung mit 40 Stichen genäht worden.

Der 43-jährige Finne von den Anaheim Ducks war im Spiel bei den Philadelphia Flyers (3:2) unabsichtlich von einem Schläger getroffen worden. Selänne verlor einige Zähne und erlitt Wunden im Mundbereich.

Ausgerechnet in seiner letzten NHL-Saison musste der "Finnish Flash" die schmerzhafte Tortur über sich ergehen lassen. Nach der Heimreise sollte eine Operation durchgeführt werden. Selänne, der die Schlittschuhe im kommenden Jahr an den Nagel hängt, fällt zwei Wochen aus.

Die NHL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung