Donnerstag, 31.10.2013

40 Stiche nach Gesichtsverletzung

Altstar Selänne zusammengeflickt

Eishockey-Altstar Teemu Selänne ist nach einer in der Profiliga NHL erlittenen Gesichtsverletzung mit 40 Stichen genäht worden.

Teemu Selänne erlitt gegen die Philadelphia Flyers eine schwere Gesichtsverletzung
© getty
Teemu Selänne erlitt gegen die Philadelphia Flyers eine schwere Gesichtsverletzung

Der 43-jährige Finne von den Anaheim Ducks war im Spiel bei den Philadelphia Flyers (3:2) unabsichtlich von einem Schläger getroffen worden. Selänne verlor einige Zähne und erlitt Wunden im Mundbereich.

Ausgerechnet in seiner letzten NHL-Saison musste der "Finnish Flash" die schmerzhafte Tortur über sich ergehen lassen. Nach der Heimreise sollte eine Operation durchgeführt werden. Selänne, der die Schlittschuhe im kommenden Jahr an den Nagel hängt, fällt zwei Wochen aus.

Die NHL im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
In der letzten Saison flehten die Ducks-Fans ihr Idol Teemu Selänne förmlich an weiterzumachen

Anaheims Selänne hängt ein Jahr dran

Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers setzten sich gegen Colorado durch

King Leon macht die 70 voll - Oilers siegen

Die Pittsburgh Penguins und Sidney Crosby mussten sich den Islanders geschlagen geben

Ohne deutsches Duo: Islanders schlagen Pens


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.