Langenbrunner von New Jersey nach Dallas

SID
Freitag, 07.01.2011 | 20:11 Uhr
Jamie Langenbrunner erzielte für die Devils in dieser Saison vier Tore
© Getty
Advertisement
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
NFL
Patriots @ Dolphins
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16

Der 35-Jährige Jamie Langenbrunner wechselt vom NHL-Klub New Jersey Devils zu den Dallas Stars. Als Gegenleistung erhalten die Devils einen Zweit- oder Drittrundenpick im Draft.

Der zweimalige Stanley-Cup-Champion Jamie Langenbrunner kehrt von den New Jersey Devils zu den Dallas Stars zurück. Der Fünfjahresvertrag des 35 Jahre alten Rechtsaußen in New Jersey wäre im Sommer ausgelaufen, die Devils erhalten im Gegenzug von Dallas einen Zweit- oder Drittrunden-Pick im jährlichen Draft.

Langenbrunner war Kapitän in New Jersey, das auch bedingt durch Verletzungspech eine rabenschwarze Saison hat. Der Ex-Meister ist mit nur 22 Punkten derzeit schlechtestes NHL-Team und wird die Playoffs verpassen. Langenbrunner gewann 1999 mit Dallas und dann 2003 in seiner ersten Saison mit den Devils den Stanley Cup.

Penguins verlieren ohne verletzten Crosby

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung