Suche...
NFL

NFL Divisional Playoffs Sonntag live: Patriots - Chargers & Saints - Eagles

Die Sonntagsspiele der Divisional Playoffs stehen an und die New England Patriots empfangen die Los Angeles Chargers im kalten Foxborough. Anschließend kommt es zum Duell des Titelverteidigers Philadlephia Eagles und dem No.1-Seed der NFC, den New Orleans Saints. SPOX begleitet beide Partien im LIVETICKER.

New Orleans Saints vs. Philadelphia Eagles 20:14

1.52: Das soll es dann von meiner Seite gewesen sein. Auch am Championship Sunday werden wir wieder einen Liveticker anbieten. Ich hoffe, Euch dann wieder begrüßen zu dürfen. Bis dahin eine schöne Woche und eine gute Nacht!

1.51: Wie üblich gibt es auch zu dieser Partie wieder eine Analyse.

Spielende: Das war's! Die Saints bringen es nach Hause und bleiben dort auch fürs NFC Championship Game am kommenden Sonntag. Sie empfangen die Rams im Kampf um ein Ticket nach Atlanta zu Super Bowl LIII. Erneut sehen beide Conferences Duelle 1 gegen 2 am Championship Sunday.

4. Viertel, 0:44: Kamara besorgt das letzte nötige First Down. Victory Formation für Brees und Co.!

4. Viertel, 1:52: Die Magie von Foles ist wohl vorbei! Foles wirft einen Pass zu Jeffery, der ihn durch die Hände gleiten lässt. Der Ball landet erneut bei Lattimore, der wohl das Schicksal der Gäste besiegelt. Two-Minute Warning. Die Eagles haben noch eine Timeout. Das wird eng.

4. Viertel, 2:58: Die Saints nehmen zwar fast sechs Minuten von der Uhr, doch sie lassen die Tür für Big Dick Nick einen Spalt offen. Lutz vergibt aus 52 Yards und nun kriegt Philly den Ball an der eigenen 42 zurück. Get your Popcorn ready!

4. Viertel, 8:38: Es hat den Anschein, dass Nick Foles sich einen ziemlich schlechten Zeitpunkt ausgesucht hat, um wieder wie Nick Foles auszusehen ... Die Eagles müssen wieder punten, die Saints übernehmen an der eigenen 25.

4. Viertel, 10:28: Die Saints sind weiterhin kaum zu halten, müssen sich aber mit einem Field Goal begnügen, was die Eagles in Schlagdistanz hält. Lutz trifft aus 39 Yards.

4. Viertel, 13:59: Bislang bleibt das Comeback aus, die Eagles punten und die Saints starten an der eigenen 17.

Ende 3. Viertel: Die Eagles haben sich mit einem neuen First Down an der eigenen 40 in die letzte Unterbrechung verabschiedet. Es braucht wieder Wunderdinge von Big Dick Nick, wie es aussieht.

3. Viertel, 1:40: Die Saints legen einen epischen 18-Play-Drive über unfassbare elf Minuten hin. Am Ende findet Brees dann Thomas in der Endzone für einen 2-Yard-Touchdown-Pass. Haben die Eagles darauf noch eine Antwort? 17:14 New Orleans.

3. Viertel, 13:09: Die Eagles kommen nicht weit und müssen punten. Anschließend bekommt New Orleans den Ball an der eigenen 31.

3. Viertel, 15:00: Der Kick-Off geht durch die Endzone, Touchback! Die Eagles starten an der 25.

Ende 2. Viertel: Die Eagles begannen furios, doch allmählich finden die Saints immer besser ins Spiel. Bei den Eagles kehrte übrigens Cox kurz vor der Pause zurück aufs Feld. Er wurde innen merklich vermisst ...

2. Viertel, 0:06: Die Eagles verkürzen kurz vor der Pause. Wil Lutz ist aus 45 Yards zur Stelle. 14:10 Philadelphia.

2. Viertel, 1:18: Foles kann seine unglaublichen Leistungen bei 3. und 4. Versuchen heute nicht bestätigen, sodass die Eagles wieder punten müssen. Nach dem Punt starten die Saints an der eigenen 6.

2. Viertel, 1:51: Da schau her! Es wird tatsächlich ein Punt und die Eagles übernehmen an der eigenen 23.

2. Viertel, 2:00: Da war er wieder, der gefürchtete Eagles-Pass-Rush! Jernigan und Long bringen Brees bei 3rd Down zu beiden. Nach der Two-Minute Warning müssen die Saints punten - oder so tun als ob und dann doch wieder Hill irgendwas machen lassen. Schau'n 'mer mal!

2. Viertel, 4:33: Die Eagles kommen nicht voran und müssen wieder punten. Die Saints übernehmen an der eigenen 19. Derweil ist Cox offiziell "questionable" für den Rest des Spiels. Er ist am Fuß verletzt.

2. Viertel, 7:23: 12 Plays, 79 Yards, Touchdown! Die Saints sind zurück! Brees findet bei 4th and Goal Kirkwood in der Endzone zum Touchdown. 14:7 Philadelphia.

2. Viertel, 11:36: Payton wird aggressiv und greift zum Fake-Punt. Der Snap geht zu Hill und der holt sich das neue First Down an der eigenen 34. Nun ist Fletcher Cox am Boden und muss behandelt werden. Er wäre ein herber Verlust für die Eagles.

2. Viertel, 13:35: Lee Corso würde sagen: "Not so fast my Friends!" Foles macht auch mal einen Fehler und Lattimore schnappt sich an der Saints-21 die Interception. Das erste gute Play der Saints in diesem Spiel.

Ende 1. Viertel: Die Eagles führen nach einem Viertel 14:0. Wie deutlich das bislang alles war? Nun, Philly hat 153 Total Yards, die Saints 16.

1. Viertel, 0:29: Brandom Graham schafft einen Strip-Sack gegen Brees und letztlich landet der Ball bei Ramczyk, der ihn erobert. Doch bei 3rd Down wird daraus 4th Down und die Saints müssen punten. Die Eagles übernehmen an der eigenen 30.

1. Viertel, 4:39: Im ersten Anlauf nahe der Goal Line wird Smallwood noch gestoppt, doch dann kommt Foles und hält den Ball per Sneak über die Goal Line. Touchdown Eagles! 14:0 Philly.

1. Viertel, 6:05: Während sich die Eagles wieder in die gegnerische Hälfte bewegen, gibt es Verluste auf beiden Seiten zu vermelden: Bei den Saints wurde Rankins herausgefahren, bei den Eagles folgt nun gleich Brooks. Situationen, die man im Auge behalten muss.

1. Viertel, 9:51: Ist schon Zeit, sich Sorgen zu machen? Die Eagles halten die Saints 3-and-out und nach dem Punt starten sie an der eigenen 25. So hatten sich Brees und Co. dieses Spiel bestimmt nicht vorgestellt.

1. Viertel, 10:41: Die Eagles marschieren und dann feuert Foles einen Deep Ball zu Matthews für einen 37-Yard-Touchdown-Pass! Die Eagles führen. 7:0 Philadelphia.

1. Viertel, 14:46: Das geht ja gut los! Brees wirft einen Deep Ball und LeBlanc fängt ihn ab. Interception beim ersten Play des Spiels! Die Eagles übernehmen in der eigenen Hälfte.

1. Viertel, 14:55: Die Eagles haben den Kick-Off und Kamara trägt das Leder bis zur 35. Auf geht's!

22.40 Uhr: Fliegender Wechsel, denn die zweite Partie geht schnurstraks los. Schaffen die Eagles noch ein Wunder oder setzt sich der haushohe Favorit durch?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung