Suche...
NFL

NFL Playoffs Championship Sunday live: Saints - Rams & Chiefs - Patriots

Es ist Championship Sunday und es gilt, die zwei Tickets für Super Bowl LIII in Atlanta zu vergeben. Die New Orleans Saints empfangen die Los Angeles Rams im NFC Championship Game, anschließend fordern die Kansas City Chiefs die New England Patriots im Endspiel der AFC. SPOX begleitet beide Spiele im LIVETICKER.

Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert.

Kansas City Chiefs vs. New England Patriots 31:37 OT

4.52 Uhr: Das soll es jetzt wirklich gewesen sein vom Championship Sunday. Weiter geht's bei uns mit einer umfangreichen Super-Bowl-Coverage über die kommenden zwei Wochen. Und dann begrüßt Euch der Kollege Pascal De Marco am Super Sunday mit dem Ticker zum ganz großen Spiel. Vielen Dank schon bisher fürs große Interesse an diesem Ticker. Eine gute Nacht und schöne zwei Wochen bis zum ultimativen Höhepunkt am 3. Februar!

Analyse: Zum Schluss haben wir auch dieses Mal wieder eine Analyse zum Spiel. Die findet Ihr hier!

Game over! Brady tut, wofür er bekannt ist und führt die Patriots unaufhaltsam übers Feld. Am Ende ist es Burkhead, der das Leder aus kurzer Distanz in die Endzone rammt. Touchdown, Ende! Die Patriots stehen zum dritten Mal in Serie im Super Bowl und treffen dort wie schon zu Anbeginn der Ära auf die Rams! 30:24 New England.

Ende 4. Viertel: Brady kniet ab und wir gehen in der Tag in die Overtime. Dort heißt es dann wieder: Beide Teams haben je drei Timeouts und wenn die Offense im ersten Drive einen Touchdown erzielt, ist Feierabend. Gleiches gilt, wenn die Defense scort. Bei einem Field Goal bekommt der Gegner auch nochmal den Ball. Der Coin Toss geht an New England und die Patriots bekommen als erstes den Ball.

4. Viertel, 0:08: Und Butker trifft! Es sieht klar nach Overtime aus im Arrowhead. 31:31.

4. Viertel, 0:11: Die Chiefs sind in Field-Goal-Reichweite an der 21. Butker muss aus 39 Yards treffen für die Overtime ...

4. Viertel, 0:23: Die letzte Timeout wird genommen, KC ist an der 48 der Pats.

4. Viertel, 0:32: KC startet an der eigenen 31 mit einer Timeout.

4. Viertel, 0:39: Brady kassiert den nächsten abgefälschten Pick, doch Ford stand offside! Also nochmal 3rd Down! Dieses Mal findet Gronk per Deep Ball Gronk mit einem großartigen Catch an der 4. Anschließend läuft Burkhead zum Touchdown. Die großen Frage nun: Reichen Mahomes 39 Sekunden, um wenigstens auszugleichen? 31:28 New England.

4. Viertel, 1:57: Patterson bringt den Return bis zur 35 der Patriots. Dort haben sie nun also noch 1:57 für einen Touchdown zum Sieg. Now or never! 28:24 Kansas City.

4. Viertel, 2:03: nach diversen Strafen gegen die Patriots - teils berechtigt, teils originell - sind die Chiefs in der gegnerischen Hälfte. Dann findet Mahomes Watkins für einen Catch-and-Run bis zur 2. Anschließend vollendet einmal mehr Williams mit seinem dritten Touchdown des Tages. Die Chiefs führen wieder! Doch die Patriots haben drei Timeouts und noch mehr als zwei Minuten. Wir sind gespannt! 28:24 Kansas City.

4. Viertel, 3:32: Die Patriots spielen einen vierten Versuch erfolgreich aus ... und finden damit durch Michel von der 10 die Endzone. Touchdown Patriots. Doch die Chiefs haben noch zwei Timeouts und die Two-Minute Warning. Zudem schwächelte zuletzt die Pats-Defense. Da ist noch nichts entschieden! 24:21 New England.

4. Viertel, 6:06: Die Schiedsrichter haben wir wieder eine zentrale Rolle übernommen. Zunächst schenken sie den Patriots ein First Down mit einer Witz-Roughing-the-Passer-Strafe gegen Jones - er berührte Brady am Oberkörper - und anschließend übersehen sie, dass Berry über ca. 15 Yards an Gronkowski hängt, um einen Pass zu verhindern. Nun denn. Die Patriots haben jetzt ein First Down an der 44 der Chiefs.

4. Viertel, 7:45: Die Chiefs spielen einen Screen auf Williams und der marschiert ungebremst in die Endzone. Die Chiefs übernehmen die Führung und sehen wie jetzt wie das klar bessere Team aus. New England dagegen bricht nach und nach auseinander in der zweiten Hälfte. 21:17 Kansas City.

4. Viertel, 7:55: Und nun gibt ihn Edelman doch zurück! Er lässt einen scharfen Pass von brady durch die Finger rutschen und Sorensen fängt die Interception! Bradys zweiter Pick. Die Chiefs übernehmen an der 23. 17:14 New England.

4. Viertel, 8:39: Okay, nach minutenlanger Untersuchung ist die Entscheidung aus New York: Edelman berührte den Ball NICHT! Die Patriots bekommen den Ball an der eigenen 30 zurück.

4. Viertel, 8:35: Chaos! Die Patriots schaffen einen Stop und die Chiefs punten. Dann sieht es aus, als ob Edelman einen vom Boden prallenden Ball berührt und die Chiefs ihn dann erobern. Betonung liegt auf "sieht so aus". Die Zeitlupen sagen eher das Gegenteil. Replay muss aushelfen ...

4. Viertel, 9:33: Die Patriots schießen sich ein gewaltiges Eigentor! Am Rande der Red Zone spielen sie den vierten Versuch aus und wählen einen Inside-Hand-Off zu Burkhead, der im Backfield gestoppt wird. Das war so ziemlich der dümmste Play Call in der Situation, der zur Auswahl stand. Die Chiefs bekommen den Ball an der eigenen 25 zurück. Nun haben sie die Chance, erstmals in Führung zu gehen. 17:14 New England.

4. Viertel, 14:51: Pass Interference in der Endzone, 1-Yard-Touchdown-Pass nach Play Action auf Williams. Touchdown Chiefs! KC setzt die Patriots gehörig unter Druck! 17:14 New England.

Ende 3. Viertel: Die Chiefs legen einen sehenswerten Drive hin und stehen nach mehreren Big Plays von Mahomes schon wieder in der Red Zone an der 14. Wir gehen ins Schlussviertel. 17:7 New England.

3. Viertel, 4:02: New England spielt wieder die Uhr herunter, wird durch eine Pass Interference gegen Dorsett aber gestoppt. Am Ende steht ein 47-Yard-Field-Goal von Gostkowski, der trotz schwierigem Wind souverän trifft. 17:7 New England.

3. Viertel, 10:19: Nach einem First Down müssen die Patriots punten. Hill läuft dann rückwärts und wird an der 8 gestoppt. Durch eine Block-in-the-back-Strafe starten die Chiefs dann sogar an der eigenen 4.

3. Viertel, 12:56: Die Chiefs melden sich im Eiltempo zurück! Mahomes hat einmal etwas Platz und feuert einen 54-Yard-Pass zu Watkins, nachdem Gilmore auch einmal nicht aufgepasst hat. Anschließend findet Mahomes dann Kelce für einen 12-Yard-Touchdown-Pass. Alles wieder offen! 14:7 New England.

Halbzeit: Übrigens: Die erst der erste First-Half-Shutout gegen Andy Reids Chiefs überhaupt nach 51 Spielen!

Halbzeit: Die Patriots beeindrucken und führen zur Pause 14:0 - bedenkt man den Pick von Brady an der 1 hätte es noch schlimmer kommen können für die Truppe von Andy Reid.

2. Viertel, 0:27: Jetzt machen die Patriots ernst! Brady mit dem Deep Ball in die Endzone auf Philip Dorsett, der fängt den Ball im Fallen - Touchdown Patriots über 38 Yards! 14:0 New England.

2. Viertel, 0:41: Die Patriots schaffen das First Down mit kurzem Pass zu White. Anschließend schafft White noch einen 30-Yard-Catch-and-Run auf einen Screen bis an die 38. Timeout New England.

2. Viertel, 1:11: Die Patriots starren einem 3rd-and-4 an der eigenen 27 entgegen. Die Chiefs nehmen ihre erste Timeout.

2. Viertel, 2:00: Zur Two-Minute Warning haben die Patriots ein First Down an der eigenen 21 und noch alle drei Timeouts. Auch KC hat noch keine Timeout genommen. 7:0 New England.

2. Viertel, 3:08: Das dynamische Duo Mahomes und Hill bringt die Chiefs mit einem sehenswerten Deep Ball vor die Red Zone, doch ein Sack von Flowers bei 3rd Down drängt die Chiefs dann sogar wieder aus der Field-Goal-Reichweite. Nach dem Punt übernehmen die Chiefs an der eigenen 10.

2. Viertel, 7:32: Nach ein paar First Downs ist Schluss für New England knapp über der Mittellinie. Sie punten letztlich und KC beginnt wieder an der eigenen 15. 7:0 New England.

2. Viertel, 11:57: Fun Fact: Seit 2001 gab es in der NFL bis heute nur zwei Interceptions von der 1-Yard-Linie - Russell Wilson warf eine in Super Bowl XLIX gegen die Patriots (Butler) und Kurt Warner leistete sich sogar einen Pick Six gegen die Steelers in Super Bowl XLIII (Harrison).

2. Viertel, 11:57: Die Chiefs erzielen 9 Yards durch einen Pass zu Kelce, doch mehr lässt die Patriots-Defense nicht zu, es kommt zum nächsten Punt. New England übernimmt nach kurzem Edelman-Return an der eigenen 26.

2. Viertel, 13:37: Die Patriots haben alles im Griff und stehen an der 1. Dann spielen sie Play Action und Brady wirft eine einfach nur dumme Interception in die Endzone zu Reggie Ragland. Gronkowski war irgendwo in der Nähe, aber von mehreren Spielern zugedeckt. Touchback, die Chiefs starten gleich an der 20. Das könnte sich am Ende nochmal rächen für New England. 7:0 New England.

Ende 1. Viertel: Und schon ist das erste Viertel vorbei! Die Patriots marschieren weiter fröhlich vor sich hin - mit positiven Läufen und Edelman-Catches - und stehen an der 5 der Chiefs.

1. Viertel, 4:33: Bis auf eine Holding-Strafe gegen die Defense schaffen die Chiefs kein First Down. Sie punten aus der eigenen Endzone nach einem Sack von Van Noy gegen Mahomes und die Patriots übernehmen schließlich an der KC-44.

1. Viertel, 6:55: 15 Plays über 80 Yards und am Ende steht ein Touchdown-Lauf von Sony Michel. Die Patriots hätten sich diesen ersten Drive nicht besser malen können. 7:0 New England.

1. Viertel, 14:55: Die Patriots bekommen zuerst den Ball und starten an der eigenen 20.

0.40 Uhr: Blicken wir noch schnell auf die Inactives beider Teams: Bei den Chiefs Receiver Kelvin Benjamin. Safety Eric Berry ist nach längerer Pause zurück. Bei New England sind alle fit, man verzichtet aber auf Pass Rusher Deatrich Wise Jr. und Duke Dawson.

0.39 Uhr: Und es geht direkt weiter! Die Chiefs empfangen die Patriots im Arrowhead Stadium.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung