Suche...
NFL

Falsche Endzone! Peinlicher Benjamin-Return

Von SPOX
Travis Benjamin und die Los Angeles Chargers mussten in New England ihre fünfte Saisonniederlage hinnehmen
© getty

Travis Benjamin hat beim Spiel der Los Angeles Chargers gegen die New England Patriots für eine kuriose Szene gesorgt. Bei einem Punt-Return lief der Wide Receiver in die eigene Endzone und verursachte einen Safety.

Benjamin ließ den Punt von Patriots' Ryan Allen an der eigenen 11-Yard-Linie fallen und nahm ihn daraufhin wieder auf. Doch trotz der offensichtlichen Gefahrensituation ob der guten Patriots-Coverage entschied sich Benjamin noch ein paar Schritte zurückzugehen um den Ball über die andere Spielhälfte returnieren zu können.

In der eigenen Endzone angekommen traf Benjamin auf drei Patriots-Spieler und wurde schließlich von Defensive End Brandon King zu Boden gestreckt. Der Safety sorgte für einen zwischenzeitlichen 7:9-Rückstand der Chargers.

Die Patriots konnten die Führung bis zum Schluss verteidigen und schlussendlich einen 21:13-Sieg einfahren. Für die Los Angeles Chargers ging eine Drei-Spiele-Siegesserie zu Ende.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung