Suche...

NFL: Bortles, Watkins und Co.: Vertrags-Frist abgelaufen

Bortles bekommt Option - Watkins nicht

Von SPOX
Mittwoch, 03.05.2017 | 08:47 Uhr
Blake Bortles erlebte in der Vorsaison nach einem vielversprechenden Jahr einen herben Rückschritt in seiner Entwicklung
Advertisement
MLB
Live
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
NBA
Live
Rockets @ Warriors
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 5)
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs

Wer bleibt, wer kommt eventuell auf den Markt? Die Frist für die Option auf das fünfte Vertragsjahr für den 2014er Draft ist abgelaufen, SPOX liefert den Überblick über mögliche Stars auf dem kommenden Free-Agency-Markt.

Ein ganz besonderer Wert bei den Erstrunden-Draft-Picks ist die Option auf das fünfte Vertragsjahr: Während der normale Rookie-Vertrag nach vier Jahren endet, haben Teams bei Erstrunden-Picks die Möglichkeit, die Option auf ein fünftes Vertragsjahr zu ziehen und so den zweiten, deutlich teureren Vertrag, hinauszuzögern. Die Deadline für den 2014er Draft endete am gestrigen Dienstag - und brachte einige Überraschungen mit sich.

Erlebe die NFL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Vor allem zwei prominente Opfer gab es dabei: Die Vikings entschieden sich gegen die Option bei Quarterback Teddy Bridgewater, der nach wie vor auf unbestimmte Zeit ausfällt. Sollte er auch die kommende Saison komplett auf der Injured-Reserve-Liste verbringen, würde sich sein Vertrag jedoch zu gleichen Bezügen automatisch um ein Jahr verlängern.

Watkins bald Free Agent?

Darüber hinaus zogen die Bills überraschend die Vertragsoption bei Receiver Sammy Watkins nicht: Watkins war über die letzten Jahre ein dominanter Spieler - wenn er auf dem Platz stand. Verletzungen allerdings sorgten dafür, dass der 23-Jährige über die letzten beiden Jahre insgesamt elf Spiele verpasste. Ohne die Option geht er jetzt in sein letztes Vertragsjahr.

"Sammy und ich hatten über diese Entscheidung gute Gespräche", erklärte der neue Bills-Coach Sean McDermott in einem Statement. "Es besteht kein Zweifel daran, dass Sammy ein sehr guter Spieler ist und während der Offseason hart gearbeitet hast. Wir freuen uns darauf, einen gesunden Sammy Watkins 2017 auf dem Platz zu sehen."

Etwas überraschend dagegen: Jaguars-Quarterback Blake Bortles erhielt trotz enttäuschender Vorsaison die Option auf das fünfte Jahr. "Eine kluge Business-Entscheidung", betonte der neue Jags-Boss Tom Coughlin in einem Statement. "Es macht Sinn für uns. Es ist sowohl für Blake, als auch für die Jaguars eine gute Entscheidung."

Die Übersicht: Wessen Vertrag wurde verlängert?

  • DE Jadeveon Clowney (Houston Texans): Option gezogen
  • OT Greg Robinson (L.A. Rams): Keine Option
  • QB Blake Bortles (Jacksonville Jaguars): Option gezogen
  • WR Sammy Watkins (Buffalo Bills): Keine Option
  • DE Khalil Mack (Oakland Raiders): Option gezogen
  • OT Jake Matthews (Atlanta Falcons): Option gezogen
  • WR Mike Evans (Tampa Bay Buccaneers): Option gezogen
  • CB Justin Gilbert (Cleveland Browns): Gilbert wurde in Cleveland und anschließend in Pittsburgh bereits entlassen
  • LB Anthony Barr (Minnesota Vikings): Option gezogen
  • TE Eric Ebron (Detroit Lions): Option gezogen
  • OT Taylor Lewan (Tennessee Titans): Option gezogen
  • WR Odell Beckham Jr. (New York Giants): Option gezogen
  • DT Aaron Donald (L.A. Rams): Option gezogen
  • CB Kyle Fuller (Chicago Bears): Keine Option

  • LB Ryan Shazier (Pittsburgh Steelers): Option gezogen
  • OG Zack Martin (Dallas Cowboys): Option gezogen
  • LB C.J. Mosley (Baltimore Ravens): Option gezogen
  • S Calvin Pryor (New York Jets): Keine Option
  • OT Ja'Wuan James (Miami Dolphins): Option gezogen
  • WR Brandin Cooks (New England Patriots): Nach dem Wechsel Cooks' aus New Orleans zogen die Patriots die Option
  • FS Ha Ha Clinton-Dix (Green Bay Packers): Option gezogen
  • QB Johnny Manziel (Cleveland Browns): Manziel ist nicht mehr im Browns-Kader und sucht einen Job in der NFL
  • DE Dee Ford (Kansas City Chiefs): Option gezogen
  • CB Darqueze Dennard (Cincinnati Bengals): Option gezogen
  • CB Jason Verrett (L.A. Chargers): Option gezogen
  • DE Marcus Smith (Philadelphia Eagles): Keine Option
  • LB Deone Bucannon (Arizona Cardinals): Option gezogen
  • WR Kelvin Benjamin (Carolina Panthers): Option gezogen
  • DL Dominique Easley (New England Patriots): Nach der Entlassung bei den Pats unterschrieb er für ein Jahr bei den Rams.
  • S Jimmie Ward (San Francisco 49ers): Option gezogen
  • CB Bradley Roby (Denver Broncos): Option gezogen
  • QB Teddy Bridgewater (Minnesota Vikings): Keine Option

Der Spielplan der kommenden Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung