Donnerstag, 04.02.2016

Entertainment-Programm zum Super Bowl steht

Lady Gaga singt Nationalhymne

Das Lineup für das Entertainment-Programm beim Super Bowl steht: Die Band Coldplay wird während der Halbzeitpause als Hauptakt auftreten, Beyonce und Bruno Mars ergänzen die Briten. Jetzt veröffentlichte die NFL auch, wer die Nationalhymne vor dem Spiel singen darf.

Lady Gaga tritt in die Fußstapfen von Kelly Clarkson, Alicia Keys und Co.
© getty
Lady Gaga tritt in die Fußstapfen von Kelly Clarkson, Alicia Keys und Co.

Die Ehre der Nationalhymne beim 50. Super Bowl wird Lady Gaga zuteil. In den vergangenen Jahren durften unter anderem Idina Menzel ("Let it go"), Opernsängerin Renee Fleming, Alicia Keys und Kelly Clarkson ran.

Die Wahl der NFL ist für die Sängerin die Bestätigung einer Entwicklung: Seit dem Eklat um Janet Jackson bei der Halbzeitshow legt die Liga besonderen Wert auf möglichst skandalfreie Auftritte, Lady Gaga hat sich über das vergangene Jahr zur ernsthaften Gala-Künstlerin gemausert. Nach ihrem Auftritt beim Super Bowl wird sie bei den Grammys in Erinnerung an David Bowie singen, gefolgt von einer Ballade bei den Oscars.

Der Super Bowl im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Cameron Wake spielt seit 2009 für die Miami Dolphins

Wake unterschreibt neuen Vertrag

Michael Floyd hatte kurz nach seiner Verhaftung bei den Patriots unterschrieben

Patriots-Receiver muss ins Gefängnis

Darrelle Revis war offenbar in einen Streit in Pittsburgh verwickelt

Darrelle Revis in Auseinandersetzung verwickelt


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.