Donnerstag, 04.02.2016

Entertainment-Programm zum Super Bowl steht

Lady Gaga singt Nationalhymne

Das Lineup für das Entertainment-Programm beim Super Bowl steht: Die Band Coldplay wird während der Halbzeitpause als Hauptakt auftreten, Beyonce und Bruno Mars ergänzen die Briten. Jetzt veröffentlichte die NFL auch, wer die Nationalhymne vor dem Spiel singen darf.

Lady Gaga tritt in die Fußstapfen von Kelly Clarkson, Alicia Keys und Co.
© getty
Lady Gaga tritt in die Fußstapfen von Kelly Clarkson, Alicia Keys und Co.
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Ehre der Nationalhymne beim 50. Super Bowl wird Lady Gaga zuteil. In den vergangenen Jahren durften unter anderem Idina Menzel ("Let it go"), Opernsängerin Renee Fleming, Alicia Keys und Kelly Clarkson ran.

Die Wahl der NFL ist für die Sängerin die Bestätigung einer Entwicklung: Seit dem Eklat um Janet Jackson bei der Halbzeitshow legt die Liga besonderen Wert auf möglichst skandalfreie Auftritte, Lady Gaga hat sich über das vergangene Jahr zur ernsthaften Gala-Künstlerin gemausert. Nach ihrem Auftritt beim Super Bowl wird sie bei den Grammys in Erinnerung an David Bowie singen, gefolgt von einer Ballade bei den Oscars.

Der Super Bowl im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Malcolm Butler gelangen in der vergangenen Regular Season 63 Tackles, ein Sack und vier Interceptions

Saints: Kein Butler-Trade trotz Einigung?

Richard Sherman könnte die Seattle Seahawks weiterhin verlassen

Seahawks: Sherman-Trade? "Chancen stehen schlecht"

Die NFL hat den Spielplan für die kommende Saison bekanntgegeben

Schedule veröffentlicht: Patriots empfangen KC zum Auftakt


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Wer wird der erste Pick im Draft 2017?

Myles Garrett
Solomon Thomas
Jonathan Allen
Leonard Fournette
Marshon Lattimore
Ein anderer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.