Suche...

Entertainment-Programm zum Super Bowl steht

Lady Gaga singt Nationalhymne

Von SPOX
Donnerstag, 04.02.2016 | 10:18 Uhr
Lady Gaga tritt in die Fußstapfen von Kelly Clarkson, Alicia Keys und Co.
© getty
Advertisement
NFL
Live
RedZone -
Week 7
NFL
Live
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Live
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Das Lineup für das Entertainment-Programm beim Super Bowl steht: Die Band Coldplay wird während der Halbzeitpause als Hauptakt auftreten, Beyonce und Bruno Mars ergänzen die Briten. Jetzt veröffentlichte die NFL auch, wer die Nationalhymne vor dem Spiel singen darf.

Die Ehre der Nationalhymne beim 50. Super Bowl wird Lady Gaga zuteil. In den vergangenen Jahren durften unter anderem Idina Menzel ("Let it go"), Opernsängerin Renee Fleming, Alicia Keys und Kelly Clarkson ran.

Die Wahl der NFL ist für die Sängerin die Bestätigung einer Entwicklung: Seit dem Eklat um Janet Jackson bei der Halbzeitshow legt die Liga besonderen Wert auf möglichst skandalfreie Auftritte, Lady Gaga hat sich über das vergangene Jahr zur ernsthaften Gala-Künstlerin gemausert. Nach ihrem Auftritt beim Super Bowl wird sie bei den Grammys in Erinnerung an David Bowie singen, gefolgt von einer Ballade bei den Oscars.

Der Super Bowl im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung