NFL

Eagles lösen Vertrag mit Brian Westbrook

SID
Mittwoch, 24.02.2010 | 11:26 Uhr
Brian Westbrook (l.) nahm 2004 und 2007 am Pro-Bowl teil
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Twins @ Tigers
NFL
Live
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
NCAA Division I FBS
Arkansas @ Texas A&M
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi St @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Brian Westbrook wird in der kommenden Saison nicht mehr für die Philadelphia Eagles auflaufen. Der Vertrag mit dem Running Back wurde nach acht Jahren aufgelöst.

Acht Jahre "Ehe" gehen zu Ende: Brian Westbrook wird in der kommenden Saison nicht mehr für die Philadelphia Eagles aufs Feld gehen. Der Vertrag mit dem 30 Jahre alten Running Back wurde nach acht Jahren Laufzeit aufgelöst. Dies teilte ihm Philadelphia-Coach Andy Reid am Dienstag mit.

"Brian ist einer der größten Eagles aller Zeiten und eine noch großartigere Person und Anführer", sagte Reid nach der Unterredung: "Meiner Meinung nach hat die NFL nie einen vielseitigeren Running Back gesehen."

Westbrook machte in acht Jahren 5995 Yards für die Eagles und fing 426 Pässe für 3790 Yards. Im letzten Jahr wurde Westbrook jedoch immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen.

Auch für Jeffrey Lurie, Präsident der Eagles, geht eine Ära zu Ende: "Er war einer meiner Lieblingsspieler und seine Fähigkeiten, Führungsqualitäten und Effektivität wird man hier vermissen."

Geht Tomlinson zu den Colts oder Vikings?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung