Suche...
NBA

Team USA, News und Gerüchte: P.J. Tucker spricht über Niederlage gegen Select Team

SID
P.J. Tucker ist einer der Veteranen bei Team USA.

Team USA verlor am Dienstag bei einer Trainingseinheit ein Spiel gegen das Select Team, bestehend aus G-League-Spielern. P.J. Tucker erklärte nun, wie es dazu kam. Kevin Durant hielt dagegen vor der Mannschaft eine Rede.

Hier gibt es alle News und Gerüchte zu Team USA.

P.J. Tucker erklärt Niederlage gegen das Select Team

Die Niederlage von Team USA gegen das Select Team (17:36) bei einem Trainingsspiel schlug hohe Wellen, nun erklärte P.J. Tucker von den Houston Rockets, Teil von Team USA, wie es dazu kam. Der Rockets-Forward spielte die Partie dabei bewusst herunter. "Das war kein richtiges Spiel, es waren zwei Viertel Training oder sowas", sagte Tucker zu Marc Stein von den New York Times.

"Wir sind am Tag danach einfach wieder zum Training gekommen und haben nicht darüber gesprochen." Für Team USA war diese Einheit also nicht wirklich relevant, für viele Medien dagegen schon. "Niemand hat das große Ganze gesehen. Es wurde einfach nur das Ergebnis geschrieben. Wir haben davor schon zwei Stunden trainiert und dann eben die zwei Viertel gespielt", führte Tucker zur Verteidigung weiter aus.

Das Select Team bestand zu großen Teilen aus G-League-Spielern, welche von Jeff Van Gundy gecoacht wurden. Inzwischen gibt es auch ein Video zu besagtem Spiel, das gibt es hier.

Kevin Durant spricht zu Team USA

Nicht im Kader ist diesmal Kevin Durant, der bei der WM 2010 mit den USA siegte und auch 2016 bei Olympia Gold holte. Im Moment erholt sich der zweifache Finals-MVP aber noch von seinem Achillessehnenriss, den er sich in den Finals gegen die Toronto Raptors zuzog.

Nun stattete KD dem aktuellen WM-Team einen Besuch in Los Angeles ab und trug dabei eine Schiene, um das verletzte Bein zu stabilisieren. Der Forward hielt vor den versammelten Spielern eine kleine Rede, über den Inhalt ist jedoch bisher nichts bekannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung