Suche...
NBA

NBA-News: Tim Duncan wird Assistant Coach bei den San Antonio Spurs

Von SPOX
Tim Duncan wird ab kommender Saison neben Greg Popovich bei den Spurs an der Seitenlinie stehen.

Der fünfmalige NBA-Champion Tim Duncan ist nach seinem Karriereende 2016 zurück bei den San Antonio Spurs. Er wird als Assistent von Coach Gregg Popovich fungieren. Das gab das Team in einem offiziellen Statement bekannt.

Duncan, der die Franchise weiterhin in den Kategorien Punkte, Rebounds und Blocks anführt, arbeitete nach seinem Karriereende nur gelegentlich mit den Big Men der Spurs. Am Montag stieß er offiziell als Assistant Coach zu den Texanern.

Coach Popovich kommentierte den prominenten Zuwachs in seinem Trainerteam mit einem Augenzwinkern: "Nachdem ich 19 Jahre treu als Assistent von Tim Duncan diente, ist es nur fair, dass er den Gefallen erwidert."

Spurs: Will Hardy komplettiert Trainerteam

Typisch für die Spurs machten sie die neue Rolle von Duncan in ihrem Statement zur Nebensache. Viel präsenter wurde hingegen die Beförderung von Will Hardy aufgezogen, der, nach seinem Einstieg im Video-Raum der Spurs 2010, ab kommender Saison ebenfalls umfassende Aufgaben als Assistant Coach erwarten darf.

"Will Hardy ist ein talentierter, junger Basketball-Kopf, der hier in der Organisation eine Menge Respekt genießt. Das hat er seinem Fachwissen, seiner Einstellung und Persönlichkeit zu verdanken", sagte Popovich.

Mit Hardy und Duncan ersetzen die Spurs ihre ehemaligen Trainerassistenten Ettore Messina und Ime Udoka, die im Laufe der letzten Saison neue Jobs annahmen. Mit Becky Hammon wird auch in der kommenden Spielzeit wieder eine von neun Frauen in der NBA das Trainerteam in San Antonio unterstützen.

Tim Duncan: Karriere-Statistiken

SpielePunkteReboundsAssistsFG%
139219.010.83.050.6
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung