Suche...
NBA

NBA-News: Brookyln Nets holen Forward David Nwaba

Von SPOX
David Nwaba spielte zuletzt für die Cleveland Cavaliers

Die Brooklyn Nets haben noch einmal nachgelegt und eine Einigung mit David Nwaba erzielt. Der Forward, der zuletzt für die Cleveland Cavaliers spielte, wird sich für zwei Jahre dem Team aus New York anschließen.

Dies berichten Shams Charania und Michael A. Scotto von The Athletic. Die genauen Konditionen sind noch nicht klar, doch vermutlich wird Nwaba für das Minimum unterschreiben. Das würde bedeuten, dass der Defensiv-Spezialist in der kommenden Saison 1,7 Millionen Dollar bekommen würde.

Für das zweite Jahr haben die Nets laut Scotto eine Team-Option in Höhe von 1,8 Millionen Dollar. Nwaba spielte zuletzt für die Cleveland Cavaliers, wo der 26-Jährige in 51 Spielen 6,5 Punkte und 3,2 Rebounds im Schnitt bei 48,1 Prozent aus dem Feld auflegte.

Die Stärken von Nwaba liegen klar in der Defense. Der Forward gilt als Hustle Player, der mit großem Einsatz und viel Athletik auffällt. An seinen Wurf gibt es dagegen noch jede Menge Arbeit, über seine dreijährige NBA-Karriere traf Nwaba gerade einmal 32,6 Prozent seiner Würfe von Downtown. Bisher spielte Nwaba neben den Cavs auch noch für die Chicago Bulls und die Los Angeles Lakers.

Durch die Verpflichtung von Nwaba sind nun alle 15 Kaderplätze bei den Nets besetzt. Vor allem auf dem Flügel besitzt Brooklyn eine enorme Tiefe, auch ohne den verletzten Kevin Durant. Alternativen auf der Drei sind neben Nwaba Taurean Prince, Wilson Chandler, Rodions Kurucs oder auch Caris LeVert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung