Suche...
NBA

NBA-News: Wegen den Los Angeles Lakers - Anthony Davis wohl nicht bei der WM in China dabei

Von SPOX
Anthony Davis will sich auf die Los Angeles Lakers konzentrieren.
© getty

Anthony Davis von den Los Angeles Lakers wird aller Voraussicht nach nicht für Team USA bei der Weltmeisterschaft in China an den Start gehen. Angeblich möchte sich der Big Man voll und ganz auf die kommende Saison mit den Lakers konzentrieren.

Das berichtet Ohm Youngmisuk von ESPN. Demnach wird Davis weder in China noch beim Trainings Camp von Team USA in Las Vegas im August mit von der Partie sein. AD möchte sich stattdessen voll und ganz auf die Lakers und deren Titelambitionen in der kommenden Saison konzentrieren.

Gleichzeitig heißt dies aber nicht, dass Davis auch die Olympischen Spiele in Tokio 2020 auslassen wird. Laut Ramona Shelburne und Dave McMenamin (beide ESPN) soll die Braue nicht ausschließen, im kommenden Sommer für die US-Amerikaner aufzulaufen.

Davis gewann bereits Gold in London

In der Vergangenheit war Davis bereits zweimal Mitglied von Team USA. Noch bevor Davis ein NBA-Spiel absolvierte, gewann der Forward bei den Olympischen Spielen 2012 in London Gold. Auch bei der WM zwei Jahre später war der damalige Pelicans-Spieler mit dabei und gewann auch bei diesem Event die Gold-Medaille.

Davis wurde erst am Sonntag bei den Lakers vorgestellt, nachdem der Trade von den Pelicans zu den Lakers am 6. Juli offiziell gemacht wurde. Für den Superstar gaben die Lakers Lonzo Ball, Brandon Ingram, Josh Hart, den No.4-Pick (De'Andre Hunter) sowie zwei Erstrundenpicks an New Orleans ab. Dazu waren auch die Washington Wizards im Trade involviert und erhielten Moritz Wagner, Isaac Bonga, Jemerrio Jones sowie einen Zweitrundenpick.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung