Suche...
NBA

NBA Free Agency im Live-Ticker - Rund um die NBA: Green zu den Mavs? Cuban drängt auf Entscheidung

Von Philipp Schmidt
Danny Green ist bei den Dallas Mavericks heiß begehrt.

An Tag 5 der Free Agency blieben die großen Deals aus: Während eine Entscheidung von Kawhi Leonard wohl nicht unmittelbar bevorsteht, ist Andre Iguodala vielerorts begehrt - auch in Dallas. Diese hoffen ebenso auf eine Verpflichtung von Danny Green, der auf eine Entscheidung von Leonard wartet.

Auf der ersten Seite findet sich eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Ereignisse des Tages. Auf Seite 2 gibt es den kompletten Liveticker zum Nachlesen.

In der Causa Kawhi Leonard blieben große Neuigkeiten aus. Die Favoritenrolle liegt weiter bei den Toronto Rapotors, jedoch dürfen sich auch die Clippers und die Lakers noch Chancen ausrechnen.

Bei den Lakers habe die Klaue leichte Bedenken bezüglich des Zusammenspiels der Big3, bei den Clippers pocht er auf weitere Verstärkungen, um konkurrenzfähig zu sein.

Am Abend vermeldete Cris Carter, dass zeitnah mit keiner Entscheidung zu rechen sei und alle Meeting mit interessierten Teams zu Kawhis Zufriedenheit verliefen. Leonard und sein Camp bräuchten jedoch noch Bedenkzeit.

NBA Free Agency: Green zu den Mavs? Cuban drängt auf Entscheidung

Von Kawhi hängt beispielsweise ab, wo die Zukunft von Danny Green liegt. Diesem liegt ein hochkarätiges Angebot der Dallas Mavericks vor, Mavs-Besitzer Mark Cuban drängt nach Aussage von Green auf eine baldige Entscheidung.

Dieser bestätigte im Podcast The Green Room, dass er hoffe, dass Leonards zukünftiges Team zeitnah feststehe: "Wir werden sehen, wie seine Entscheidung aussieht. Es wäre klasse, wenn er sie heute noch treffen könnte."

Sollte Leonard in Toronto bleiben, könnte dies auch für Green gelten. Dieser betonte jedoch bereits Ende Juni, dass er angesichts seines Alters das bestmögliche Angebote präferieren würde und schloss somit indirekt einen kleinen Vertrag bei einem Contender aus.

NBA Free Agency: Grizzlies lancieren Iguodala-Trade - Mavs und Grizzlies im Rennen?

Einer der Gründe, warum Cuban Druck auf Green ausübt, könnte mit Andre Iguodala zusammenhängen. Dieser wurde zuletzt von den Warriors zu den Memphis Grizzlies getradet und steht dort vor einem Trade.

An einem Buyout haben die Grizzlies demnach kein Interesse. Top-Kandidaten für Iggy, dem in seinem letzten Vertragsjahr noch 17,1 Millionwn zustehen, seien die Houston Rockets und die Mavericks (ESPN).

NBA Free Agency: Ellis und Stoudemire halten Workouts in Vegas ab

Während Iguodala keine Probleme haben wird, ein neues Team zu finden, kämpfen zwei Altbekannte um eine Rückkehr in die Liga: Monta Ellis und Amar'e Stoudemire werden am Montag in Las Vegas Workouts abhalten (ESPN).

Damit wollen sie sich interessanten Teams präsentieren, um sich im Idealfall einem Contender anzuschließen. Mindestens fünf Kandidaten soll es nach Informationen von Jordan Schultz (ESPN) geben.

Ellis spielte letztmals in der Saison 2017/18 für die Pacers und hatte seine beste Zeit bei den Dallas Mavericks an der Seite von Dirk Nowitzki. Stoudemire lief zuletzt in Israel und in der BIG3 auf.

NBA Summer League: Michael Porter Jr. fällt wohl mit Knieverletzung aus

Michael Porter Jr. ist weiter eines der Sorgenkinder der NBA: Nachdem der 14. Pick des Jahres 2018 seine komplette erste Saison bei den Denver Nuggets aufgrund von Rückenproblemen aussetzen musste, geht die Pechsträne weiter.

Im Training verletzte sich der Flügelspieler am Knie und fällt nun wohl für die komplette Summer League aus. Immerhin soll es sich um keine schwerwiegende Verletzung handeln, jedoch wollen die Nuggets absolute Vorsicht walten lassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung