Suche...
NBA

NBA Free Agency: Denver Nuggets ziehen Teamoption bei Paul Millsap

Von SPOX
Die Nuggets haben einem Medienbericht zufolge die Teamoption von Paul Millsap gezogen.

Die Denver Nuggets haben offenbar die Teamoption von Paul Millsap gezogen. Der Power Forward wird damit auch in der kommenden Saison für die Mile High City auflaufen. Dies berichtet Adrian Wojnarowski von ESPN.

Millsap wird damit in der kommenden Spielzeit 30 Millionen Dollar verdienen und erst im Sommer 2020 zum Free Agent werden. Nach dieser Entscheidung steht den Nuggets noch die Midlevel-Exception in Höhe von 9,2 Mio. Dollar zur Verfügung.

Außerdem bleibt die Franchise trotz des hohen Gehalts des Big Man unter der Luxussteuergrenze. Millsap legte in der vergangenen Saison 12,6 Punkte und 7,2 Rebounds im Schnitt auf. Der 34-jährige Veteran übernahm im noch jungen Nuggets-Team eine wichtige Rolle auf dem Weg zur zweitbesten Bilanz in der Western Conference.

Laut den Quellen von Woj soll mit Millsap 2019/20 ein erneuter Angriff auf die Krone im Westen gestartet werden. Der Kern des Teams um Millsap, Nikola Jokic und Jamal Murray bleibt somit zusammen.

In insgesamt 13 Jahren in der NBA wurde Millsap viermal zum All-Star gewählt. Im Durchschnitt kommt er in seiner Karriere auf 14,1 Punkte und 7,4 Bretter nach Stationen bei den Jazz, Hawks und Nuggets.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung