Suche...
NBA

NBA News: Früherer Cavs-Boss David Griffin übernimmt die Pelicans

Von SPOX
David Griffin wird der neue starke Mann bei den New Orleans Pelicans.

Die New Orleans Pelicans haben den neuen starken Mann für ihr Front Office verpflichtet: ESPN zufolge wird David Griffin als Executive VP of Basketball Operations bei der Franchise anheuern.

Griffin wird also damit betraut, einen Trade für Superstar Anthony Davis einzufädeln, mit dem sich die Pelicans optimal für die Zukunft aufstellen können. Dem Bericht zufolge soll er die volle Entscheidungsgewalt bei Basketball-Fragen haben, was bei den Pelicans, deren Besitzerin Gayle Benson außerdem die New Orleans Saints aus der NFL verantwortet, zuvor keine Selbstverständlichkeit war.

Griffin war bis Sommer 2017 bei den Cleveland Cavaliers angestellt und galt als Architekt der Meistermannschaft von 2016. Zuvor arbeitete er insgesamt 17 Jahre im Front Office der Phoenix Suns. Seitdem er den Job bei den Cavaliers verließ, galt er als wohl renommiertester Executive auf dem NBA-Markt.

Die Pelicans hatten sich Mitte Februar von General Manager Dell Demps getrennt, in der Zwischenzeit leitete Danny Ferry die Franchise als Interims-GM. Mit der Verpflichtung von Griffin sollen nun neue Ressourcen für das Front Office verfügbar gemacht werden. Mit Head Coach Alvin Gentry arbeitete Griffin bereits in Phoenix zusammen.

Davis hatte im Lauf der Saison einen Trade gefordert, sein Arbeitspapier läuft aber noch bis mindestens 2020. Es wird erwartet, dass der Superstar im anstehenden Sommer getradet wird.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung