Suche...
NBA

NBA: Nick Collison: "Oklahoma City Thunder sollten Jersey von Kevin Durant zurückziehen"

Von SPOX
Nick Collison spielte über Jahre zusammen mit Kevin Durant bei den Oklahoma City Thunder.

Nick Collison wurde während der Partie der Oklahoma City Thunder gegen die Toronto Raptors geehrt, das Jersey des ehemaligen Thunder-Bigs hängt nun unter dem Dach der Cheasapeake Arena. Auch Kumpel Kevin Durant war anwesend. Geht es nach Collison sollte auch das Trikot von Durant in der Zukunft an der Decke hängen.

Dies erklärte Collison gegenüber Royce Young von ESPN. "Es ist ihre Entscheidung, aber ich denke, sie sollten es machen", erklärte der frühere OKC-Big auf die Frage, ob auch Durants Jersey in der Zukunft unter der Hallendecke der Chesapeake Energy Arena hängen sollte.

"Er hat für die Thunder viel getan und große Teile seiner Karriere hier verbracht", führte Collison weiter aus. "Das ist letztlich aber die Entscheidung der Franchise, aber ich glaube, dass die Spieler es gutheißen würden. Ich möchte mich da aber gar nicht einmischen." Des Weiteren betonte die ehemalige Nummer 4 noch einmal, dass Durant sich extrem verdient um die Franchise gemacht hat.

KD wurde 2007 noch von den Seattle SuperSonics an Position zwei ausgewählt und machte im folgenden Jahr den Umzug der Franchise nach Oklahoma City mit. Mit den Thunder erreichte KD zusammen mit Russell Westbrook und James Harden im Jahr 2012 die Finals, unterlag aber gegen die Miami Heat.

2016 verließ Durant dann in Free Agency die Thunder und zog sich damit den Unmut der Fans zu. Seither wird der jetzige Warriors-Star und zweifache Finals-MVP in OKC ausgepfiffen. Die Thunder vergaben die frühere Nummer von Durant, die 35, inzwischen auch wieder. 2018 trug der ungedraftete Rookie P.J. Dozier das Jersey mit der 35.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung