Suche...
NBA

NBA-News: Houston Rockets erhalten Iman Shumpert in Drei-Team-Trade

Von SPOX

Die Houston Rockets haben sich auf den Flügelpositionen offenbar weiter verstärkt. Iman Shumpert wechselt laut Medienberichten als Teil eines Drei-Team-Trades nach Texas. Neben Houston sollen auch die Sacramento Kings und die Cleveland Cavaliers in den Deal verwickelt sein.

Laut ESPN werden auch Nik Stauskas und Wade Baldwin künftig für die Rockets auflaufen. Cleveland hatte beide Spieler erst am Sonntag aus einem Trade mit Portland erhalten und nun direkt weiter nach Houston geschickt.

Brandon Knight und Marquese Chriss müssen Houston demnach verlassen, außerdem geht ein 2019er Erstrundenpick, der Lottery geschützt ist, nach Cleveland. Die Kings erhalten derweil Alec Burks von den Cavs.

Shumpert zeigte bei den Kings in dieser Saison ordentliche Leistungen und dürfte in der Roatation der Rockets eine wichtige Rolle einnehmen. In durchschnittlich 26 Minuten erzielte er 8,9 Punkte, 3,1 Rebounds und 2,2 Assists.

Der Trade in der Übersicht:

Rockets erhaltenCavaliers erhaltenKings erhalten
Iman Shumpert (von Kings)Marquese Chriss (von Rockets)Alec Burks (von Cavaliers)
Nik Stauskas (von Cavaliers)Brandon Knight (von Rockets)
Wade Baldwin (von Cavaliers)2019er Erstrundenpick (Lottery protected, von Rockets)

Die Cavaliers haben durch ihren vierten Trade in dieser Saison nun schon zwei Erstrunden- und vier Zweitrundenpicks ergattert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung