Suche...
NBA

G-League: Moritz Wagner, Isaac Bonga und Hartenstein überzeugen erneut

Von SPOX
Isaiah Hartenstein überzeugte erneut in der G-League.

Moritz Wagner und Isaac Bonga haben mit den South Bay Lakers in der G-League eine Niederlage einstecken müssen. Die beiden Deutschen zeigten dabei aber solide Vorstellungen. Isaiah Hartenstein legte derweil beim Sieg der Rio Grande Valley Vipers erneut ein starkes Double-Double auf.

Vor allem Wagner stemmte sich im vierten Viertel nach Kräften gegen die Niederlage und erzielte den Großteil seiner 15 Punkte (5/14 FG) im Schlussabschnitt. Der Center bekam 25 Minuten Einsatzzeit, in denen er zudem 8 Rebounds und einen Block einsammelte.

Allerdings foulte der Berliner auch 5 Sekunden vor dem Ende aus. Teamkollege Bonga erzielte gegen die Oklahoma City Blue 12 Punkte (4/10 FG), 3 Rebounds und 3 Assists. Das reichte letztlich aber nicht, South Bay verlor mit 107:114, wobei Two-Way-Player Deonte Burton mit 23 Punkten für die Blue überzeugen konnte.

Besser lief es für Hartenstein, der für die Valley Vipers in der G-League dominierte. Diesmal legte der deutsche Big in 34 Minuten 16 Zähler (8/12 FG), 14 Rebounds sowie 4 Assists auf. Neben dem Deutschen überzeugte auch Bruno Caboclo mit 16 Zählern sowie satten 7 Blocks.

Am Ende siegte Rio Grande daheim mit 97:89 gegen die Santa Cruz Warriors, bei denen Damion Lee (22) und Marcus Derrickson (17) noch die besten Akteure waren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung