Suche...
NBA

NBA-News: Greek Freak spricht nach Hezonja-Stepover Warnung aus

Von SPOX
Mario Hezonja posterizete Giannis Antetokounmpo.
© getty

Mario Hezonja sorgte nicht nur mit einem Poster-Dunk über Giannis Antetokounmpo für Aufsehen, doch provozierte den Griechen mit Anschluss auch noch, indem er im Stile von Allen Iverson über den MVP-Kandidaten stieg. Dieser fand das gar nicht komisch und sprach eine Warnung aus.

"Ja, ich werde ihm das nächste Mal in die Eier treten", erklärte Antetokounmpo gemäß Vincent Goodwill von Yahoo Sports. Die Szene erinnerte schwer an die Finals von 2001, als Allen Iverson nach einem versenkten Wurf über den damaligen Lakers-Spieler Ty Lue stieg.

Hezonja wollte aus seiner Reaktion aber keine große Sache machen und verstand auch die Aufregung nicht ganz. "Wer Angst hat, der sollte nicht in der NBA spielen", sagte der Kroate nach dem Spiel zu Steve Popper von Newsday.

"Ich will damit niemanden vor den Kopf stoßen, aber wenn du Angst fühlst, gehörst du nicht hier hin. Du gehörst dann nicht nach New York und auch nicht für dieses Team spielen."

Der Dunk sollte Hezonjas einziges Field Goal in 12 Minuten Einsatzzeit bleiben. Antetokounmpo verbuchte auf der anderen Seite 33 Punkte, 19 Rebounds und 7 Assists. Die Knicks gewannen dennoch nach Verlängerung. Das nächste Duell zwischen den Knicks und den Bucks steigt übrigens am Christmas Day!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung