Suche...
NBA

NBA-News – Medien: Paul George unterschreibt Maximal-Vertrag bei den Thunder

Von SPOX
Sonntag, 01.07.2018 | 10:37 Uhr
Paul George bleibt den Oklahoma City Thunder erhalten.
© getty

Free Agent Paul George hat sich Medienberichten zufolge für einen Verbleib bei den Oklahoma City Thunder entschieden. Er soll einen Maximal-Vertrag erhalten.

Das berichtet ESPN-Insider Adrian Wojnarowski. Demnach haben sich die Thunder zum Start der Free Agency am Sonntag mit George auf einen Vierjahres-Vertrag im Wert von 134 Millionen Dollar geeinigt.

Diese Summe entspricht dem Maximal-Gehalt für einen Spieler mit der Erfahrung Georges. Das vierte Vertragsjahr soll eine Spieler-Option beinhalten. 2021 könnte PG-13 also wieder zum Unrestricted Free Agent werden.

George war im vergangenen Sommer per Trade von den Indiana Pacers gekommen. Anschließend wurde gemutmaßt, dass er nur für ein Jahr in OKC spielen würde, da er dann zu seiner Wunsch-Franchise, den Los Angeles Lakers, wechseln würde. Nun kam es also anders.

Offiziell ist dieser Deal noch nicht, da sich Spieler und Franchise bis zum Ende des Moratoriums am 7. Juli nur mündlich einigen dürfen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung