Suche...
NBA

NBA News – 3-Team-Trade: Die Charlotte Hornets sichern sich Bismack Biyombo

Von SPOX
Sonntag, 08.07.2018 | 09:32 Uhr
Bismack Biyombo kehrt zu den Charlotte Hornets zurück.
© getty

In der Nacht auf Sonntag haben die Charlotte Hornets, die Orlando Magic und die Chicago Bulls einen Drei-Team-Trade eingefädelt. Dabei wechselten insgesamt vier Spieler das Team.

Die Magic bekamen dabei aus Chicago Jerian Grant sowie Timofey Mozgov von den Hornets. Dafür schickten sie wiederum Bismack Biyombo zu den Hornets, wo dessen Karriere 2011 als No.7-Pick begonnen hatte. Die Bulls bekommen mit Julyan Stone aus Charlotte einen Guard, dessen Vertrag ungarantiert ist und im August ohne Mehrkosten gewaived werden könnte.

Die Magic hatten noch nach einem Backup-Guard für D.J. Augustin gesucht, diesen soll ihnen nun Grant geben. Biyombo wiederum hätte ohnehin nur noch eine reduzierte Rolle gespielt, weil Orlando im Draft an Position 6 mit Mohamed Bamba ebenfalls einen Center gedraftet hatte. Nun wird Mozgov die Rolle als Backup-Center einnehmen.

Der nächste Trade für Timofey Mozgov

Die Bulls können sich bis zum 1. August entscheiden, ob sie das 1,65-Mio.-Gehalt von Stone garantieren wollen. Entlassen sie ihn, könnten sie dadurch auf insgesamt 16 Millionen Dollar an Cap-Space kommen.

Die Hornets wiederum haben durch den Deal ebenfalls ein wenig Geld gespart. Mit dem Biyombo-Vertrag, der dem Center in den kommenden zwei Jahren noch insgesamt 34 Millionen Dollar garantiert, liegen sie aktuell bei einer Payroll von 120 Millionen Dollar und sind damit 3,4 Millionen unter der Grenze zur Luxussteuer.

Mozgov wurde in diesem Sommer bereits zum zweiten Mal getradet. Erst am 20. Juni war der Russe per Trade für Dwight Howard von Brooklyn nach Charlotte verschifft worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung