Suche...
NBA

NBA Awards 2018 – MVP! James Harden von den Houston Rockets ist Most Valuable Player

Von SPOX
Dienstag, 26.06.2018 | 09:58 Uhr
James Harden ist der Most Valuable Player 2018.
© getty

James Harden von den Houston Rockets wurden zum MVP der NBA-Saison 2017/18 ausgezeichnet. Der Superstar setzte sich gegen LeBron James und Anthony Davis durch.

Harden erhielt die Auszeichnung zum Most Valuable Player bei der NBA Award Show 2018 in Santa Monica. Zusammen mit Anthony Davis (New Orleans Pelicans) und LeBron James (Cleveland Cavaliers) hatte er es unter die letzten drei Kandidaten geschafft. Diese wurden von Harden aber deutlich distanziert, am Ende hatte der Rockets-Star über 200 Punkte mehr als LeBron auf dem Konto.

Auch dank seiner 30,4 Punkte und 8,8 Assists pro Spiel setzte sich "The Beard" gegen die prominente Konkurrenz durch. Er hatte mit seinen Rockets eine Saison-Bilanz von 65 Siegen und 17 Niederlagen erreicht. Dies war die beste Ausbeute der Liga.

Harden holte sich den Award gemeinsam mit seiner Mutter ab und sagte über sie: "Man, ich werde jetzt nicht emotional. Aber sie ist immer für mich da, in guten und schlechten Zeiten." Außerdem fügte er an: "Ich wurde vom Sixth Man of the Year zum MVP - wir sehen uns nächstes Jahr!"

In den Playoffs 2018 schafften es die Texaner in die Conference Finals, wo sie in sieben Spielen den Golden State Warriors unterlagen - die später Champion wurden.

Das finale Ergebnis für den Most Valuable Player 2018

SpielerTeam

First Votes

(10 pts)

Second Votes (7)Third Votes (5)Forth Votes (3)Fifth Votes (1)Total
James HardenRockets8615000965
LeBron JamesCavaliers1579700738
Anthony DavisPelicans0770144445
Damian LillardBlazers00124027207
Russell WestbrookThunder006101676
Giannis AntetokounmpoBucks001181675
Kevin DurantWarriors003102166
DeMar DeRozanRaptors0017632
LaMarcus AldridgeSpurs000136
Jimmy ButlerWolves001005
Stephen CurryWarriors000125
Joel EmbiidSixers000044
Victor OladipoPacers000022
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung