Suche...

Rose sauer: "Nur ich kriege diesen Call nicht"

Von SPOX
Samstag, 21.10.2017 | 09:21 Uhr
Derrick Rose
Advertisement
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
NBA
Rockets @ Warriors

Im Spiel gegen die Milwaukee Bucks knickte Derrick Rose nach einem Foul von Greg Monroe um und musste ausgewechselt werden. Im Anschluss beschwerte sich der Ex-MVP über den Call.

"Ich glaube, ich bin in der Liga die einzige Person, bei der in so einer Situation kein unsportliches Foul gepfiffen wird", sagte Rose. "Kommt schon. Das soll ein normales Foul gewesen sein? Wow."

Rose hatte einen Reverse Layup versucht, wobei Monroe versuchte, ihn zu blocken. Der Bucks-Center erwischte den Cavaliers-Guard stattdessen am Nacken und am Kopf, während dieser in der Luft war. Als Rose landete, knickte er um. Dennoch entschieden die Schiedsrichter auf ein normales Foul: "Es war keine Absicht", sollen sie im Anschluss gegenüber den Cavs-Coaches gesagt haben.

Tyronn Lue sagte, dass er nicht davon ausgehe, Rose am Samstag gegen die Magic einsetzen zu könenn. "Wir müssen sehen, wie er sich fühlt. Momentan sieht es nicht so gut aus", erklärte der Head Coach. Rose konnte die Halle allerdings ohne Unterstützung verlassen.

Dwyane Wade unterstützte derweil die Aussage von Rose, er würde keine Calls bekommen: "Ich habe in den letzten Jahren auch keine Calls bekommen, deswegen verstehe ich, was er meint", so Wade. "Was uns gesagt wird, ist eigentlich, dass es automatisch ein Flagrant Foul ist, wenn der Nacken erwischt wird. Aber Derrick hat uns schon als er zum Team gesagt, dass er keine Calls bekommen wird. Und leider ist es weiterhin so. Hoffentlich ändert sich das beim nächsten Mal."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung