Suche...

Kobe Bryant bietet Los Angeles Lakers Hilfe an

Kobe: "Bin nur einen Anruf entfernt"

SID
Montag, 23.01.2017 | 16:11 Uhr
Kobe Bryant spielt seit Sommer 2016 nicht mehr in der NBA
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Magic @ Knicks

Für die Los Angeles Lakers läuft es derzeit miserabel. Am 11. Jahrestag der 81 Punkte von Kobe Bryant erzielte das gesamte Team bei der herben Schlappe gegen die Dallas Mavericks ihrer lediglich 73. Laut Medienberichten hat Bryant seiner alten Franchise nun Hilfe angeboten.

"Ich bin hinter den Kulissen immer für Jeanie, Jimmy und die gesamte Buss-Familie da, wenn sie Hilfe oder einen Rat oder was auch immer brauchen", sagte Kobe bei ESPN Radio."

Bryant offenbarte zwar nicht, was er den Lakers in dieser Saison raten würde, gab aber aufgrund des starken, jungen Kerns eher Hinweise auf kleine Veränderungen.

"Jetzt möchte ich nicht mehr im Rampenlicht stehen. Ich bin lieber hinter den Kulissen und konzentriere mich auf die Inhalte", so Kobe: "Aber die Buss-Familie weiß, ich bin nur einen Anruf entfernt."

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Vielleicht sollten die Lakers wirklich über dieses Angebot nachdenken. Immerhin holte sich die Franchise vergangene Woche bei einer anderen Legende Rat bezüglich der Zukunft in Los Angeles: Magic Johnson.

Alles zu den Lakers

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung