Freitag, 02.12.2016

Philadelphia 76ers: Nerlens Noel in die D-League

Sixers schicken Noel in die D-League

Die Philadelphia 76ers haben sich dazu entschieden, den verletzten Center Nerlens Noel in die D-League zu schicken. Dort soll er wieder an seine NBA-Form herangeführt werden.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Noel hat in der laufenden Saison noch kein Spiel für Philly absolviert, da er sich im Sommer am linken Knie verletzte und anschließend operiert wurde. Nun soll er vorerst in der D-League sein Comeback geben und wieder in Form kommen.

Zunächst berichtete ESPN von diesem Move, inzwischen hat die Franchise es bestätigt. Demnach wird der Center für Delaware auflaufen. Um Noel ranken sich schon seit langem Trade-Gerüchte, da Head Coach Brett Brown mit ihm, Joel Embiid und Jahlil Okafor drei Starter für die großen Positionen zur Verfügung hat, die kaum unter einen Hut zu bekommen sind.

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In der abgelaufenen Saison legte Noel in 29,3 Minuten Spielzeit 11,1 Punkte und 8,1 Rebounds auf. Sein Vertrag läuft noch bis zum kommenden Sommer, allerdings gibt es eine Team-Option für ein weiteres Jahr.

Die Sixers im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
James Harden zeigte nach drei starken Spielen in Game 4 einen schwachen Auftritt

Harden trotz Knöchelproblemen fit für Spiel 5

Chris Paul ist ein Kandidat für eine Designated Player Exception, sollte er im Sommer Free Agent werden

Medien: All-NBA-Teams werden früher veröffentlicht

Larry Bird setzt sich für einen imposanten Auftritt selbst ans Steuer eines Indy-Car

Bird fährt Indy-Car für All-Star-Bewerbung


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.