Donnerstag, 10.11.2016

Dwyane Wade redet nicht mehr mit Pat Riley

Wade: Riley? "Nicht mehr mit ihm gesprochen"

In der Nacht auf Freitag kommt es zur Rückkehr von Dwyane Wade im Trikot der Chicago Bulls zu den Miami Heat (2 Uhr live auf DAZN). Mit Heat-Präsident Pat Riley habe The Flash seit seinem Abschied nicht gesprochen. Von den Fans erwarte er derweil Respekt.

13 Jahre lang schien die Ehe zwischen Miami und Wade unzerbrechlich, bis sich der Shooting Guard im vergangenen Sommer den Chicago Bulls anschloss. Das Verhältnis zu Heat-Präsiden Pat Riley ist wohl seitdem zerrüttet, wie nun auch Wade selber bestätigte.

"Ich habe seit dem Ende der letzten Saison nicht mehr mit ihm gesprochen", erklärte er am Mittwoch vor versammelter Medienrunde. "Ich weiß mittlerweile, wie er ist. Wenn du nicht für ihn bist, bist du gegen ihn. "

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wirklich sauer sei er aber nicht: "Es ist okay für mich, zu 100 Prozent. Ich war 13 Jahre dort und habe in dieser Zeit viele Spieler kommen und gehen sehen - und ich habe auch gesehen, wie Pat mit vielen Spielern umgegangen ist."

Mit "jedem anderen" Menschen der Organisation habe sich Wade hingegen ausgetauscht. Von den Fans erwarte er zudem "Respekt für das, was ich der Franchise gegeben habe."

Der Spielplan im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.