Montag, 14.11.2016

Sacramento Kings: Umdenken bei DeMarcus Cousins?

Shaq: Kings denken über Boogie-Trade nach

Mit vier Siegen aus den ersten elf Spielen sind die Sacramento Kings mäßig in die Saison gestartet. Die individuellen Statistiken von Alpha-Tier DeMarcus Cousins lesen sich dabei zwar überragend, doch die Trade-Gerüchte um den Center nehmen trotzdem weiter Fahrt auf.

Nun meldete sich auch TNT-Experte und Center-Legende Shaquille O'Neal zu Wort. Demnach versuchen es die Kings schon seit 10 Jahren, endlich wieder an die Spitze zu kommen und hätten diesbezüglich auch noch einen langen Weg vor sich.

"Ich denke, sie könnten es schaffen, unter die besten Acht im Westen zu kommen. Das hängt nur von Cousins ab", erläuterte Shaq. "Aber er hat in den vergangenen Jahren viele Fehler gemacht. Er ist ein Hitzkopf und hat noch keine Führungsqualitäten unter Beweis gestellt."

Erlebe die NBA Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Zwar wolle man bei den Kings noch etwas abwarten, wie Boogie sich entwickelt. Doch es scheint, als wäre die Geduld im Front Office langsam aufgebraucht: "Ich höre immer wieder, dass man in Sacramento einen anderen Weg ohne Cousins einschlagen könnte", so O'Neal.

Der Spielplan im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Shaquille O'Neal kann sich über seine eigene Statue bei den Lakers freuen

Lakers ehren Shaquille O'Neal mit neuer Statue

Matt Barnes (l.) will die Sactamento Kings zerstören

Rache für Cousins: Barnes schießt gegen Ex-Team

Joakim Noah

Noah wird für 20 Spiele gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.