Suche...

NBA: Sixers und Nets mit Interesse

OKC lässt Waiters ziehen

Von SPOX
Dienstag, 19.07.2016 | 08:10 Uhr
Dion Waiters reifte bei den Thunder zum wertvollen Sixth Man
© getty
Advertisement
NBA
Live
Thunder @ Spurs
NBA
Warriors @ 76ers
NBA
Wizards @ Raptors
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics

Dion Waiters wird sich ein neues Zuhause suchen müssen. Nachdem die Thunder Alex Abrines vom FC Barcelona verpflichtet haben, zog das Team seine Qualifying Offer zurück und machte Waiters zum Unrestricted Free Agent. Damit gehört er umgehend zu den interessantesten noch verbliebenen Free Agents.

Zu Beginn der Free Agency hatten die Thunder Waiters eine Qualifying Offer von 6,8 Millionen Dollar unterbreitet und ihn damit zum Restricted Free Agent gemacht. Waiters hätte also anderswo unterschreiben können, OKC hätte jedoch die Option gehabt, mit jedem Angebot gleichzuziehen.

Diese Qualifying Offer haben sie nun am Montag zurückgezogen, wie das Team gegenüber ESPN bestätigte. Waiters galt wohl nicht mehr als Teil der langfristigen Planung, der zusätzliche Cap Space soll im Idealfall dazu genutzt werden, eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit Superstar Russell Westbrook auszuhandeln.

Zudem hatte OKC am Montag den Spanier Alex Abrines vom FC Barcelona verpflichtet und ihn mit einem Dreijahresvertrag über 18 Millionen Dollar ausgestattet. Abrines' Ankunft machte Waiters vermutlich ein Stück weit entbehrlich.

Allzu lange wird es aber wohl nicht dauern, bis Waiters ein neues Team findet. Berichten zufolge sind die Nets und Sixers schon lange sehr am 24-jährigen Swingman interessiert. Da er nun kein Restricted Free Agent mehr ist, könnte eine Einigung relativ schnell erzielt werden.

Dion Waiters im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung