Forward fällt verletzt aus

Love fehlt den Cavs in Spiel drei

SID
Mittwoch, 08.06.2016 | 19:12 Uhr
Kevin Love (r.) fehlt den Cavs in Spiel drei
© getty
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Die Cleveland Cavaliers werden in Spiel 3 der NBA-Finals auf Power Forward Kevin Love verzichten müssen. Der All-Star hat von den Ärzten nach seiner Gehirnerschütterung in Spiel 2 kein grünes Licht bekommen.

Bei Love war nach der deutlichen Niederlage der Cavs in Spiel zwei eine Gehirnerschütterung festgestellt worden. Der Big Man wurde daraufhin von unabhängigen Ärzten untersucht, für die rechtzeitige Freigabe hat es nicht gereicht.

Love und auch Head Coach Tyronn Lue hatten zuvor auf einen Einsatz gehofft. Nun könnte Center Timofey Mozgov in die Bresche springen (müssen). "Timo muss bereit sein", forderte der Coach von dem Mann, auf den er in den letzten Wochen und Monaten kaum noch gebaut hatte. "Es gibt die Chance und die Möglichkeit, dass er spielt, wir haben als Trainerstab darüber gesprochen. Er muss bereit sein, dann sehen wir weiter."

Der Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung