Freitag, 20.02.2015

Oklahoma City Thunder - Dallas Mavericks 104:89

Vorne pfui, hinten pfui

Im ersten Spiel nach der All-Star Break schlugen die Oklahoma City Thunder (29-25) die Dallas Mavericks (36-20) und unterstrichen damit ihre Ansprüche auf die Post-Season. Mit Sieg Nummer vier in Serie schiebt sich OKC das erste Mal in der Saison auf einen Playoff-Platz. Bei der 89:104-Pleite (BOXSCORE) zeigte Dallas eine schwache Vorstellung und traf kaum einen Wurf.

Get Adobe Flash player

Dirk Nowitzki: 6/16 FG, Chandler Parsons: 3/12 FG, Tyson Chandler: 4/10 FG, Rajon Rondo: 2/9 FG, Monta Ellis 2/13 FG. Die Quoten der Mavs-Starter aus dem Feld waren einfach nur erschreckend. Aber es war mehr als nur das schlechte Shooting, auch die Defense ließ deutlich zu wünschen übrig.

Dallas rutscht mit der Niederlage auf Rang sechs im Westen ab und spürt den Atem der Verfolger im Nacken, während OKC mit großen Schritten in Richtung Playoffs marschiert. Dabei waren die Thunder ebenfalls weit von ihrem Top-Niveau entfernt.

Russell Westbrook leistete mit 34 Punkten und 10 Assists einen wichtigen Beitrag zum Erfolg, vor allem da Kevin Durant nur auf 12 Zähler kam.

Die Reaktionen:

Dirk Nowitzki (Mavs): "Wir haben angefangen, uns zu sehr mit uns selbst zu beschäftigen, anstatt einfach zu spielen und uns reinzuhängen. Es ist manchmal nicht leicht, nach der Pause wieder in den Rhythmus zu finden. Ich denke, wir waren einfach etwas nachlässig."

Russell Westbrook (Thunder): "Ich versuche bloß, meine Spots zu finden und will zu jeder Zeit im Angriffs-Modus sein. Ständig Druck auf die Verteidigung zu machen, das ist mein Job."

Kevin Durant (Thunder): "Wir können nicht nach jedem Sieg oder jeder Niederlage auf die Tabelle schauen. Wir müssen einfach weiterspielen und haben noch 28 Spiele vor uns. Es ist derzeit schwierig mit dem Fuß, aber ich bekomme das schon hin. Ich werde weiter behandelt und spreche morgen mit den Trainern. Dann schauen wir, was wir tun können, damit es besser wird."

Alle Spiele live! Hol Dir jetzt den reduzierten LEAGUE PASS

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Tip-Off: Was für ein Finish zur Trade-Deadline! Nach den Last-Minute-Moves von OKC fehlen Reggie Jackson und Kendrick Perkins dem Team, die Neuzugänge sind selbstverständlich noch nicht dabei. Russell Westbrook, Andre Roberson, Kevin Durant, Serge Ibaka und Nick Collison beginnen. Bei den Mavs soll sich Amar'e Stoudemire noch akklimatisieren, dafür sind Rondo und Chandler zurück. Mit ihnen stehen Monta Ellis, Chandler Parsons, Dirk Nowitzki auf dem Court.

6. Die Mavs-Offense kommt noch nicht ins Rollen und Dallas steht bei 2/13 FG, OKC findet auch nicht richtig ins Spiel. Aber auf die Stars ist Verlass - alle Punkte kommen aber bisher von KD, RW0 und Ibaka. 12:6 Thunder.

10. Jetzt ist Bench-Time! Mitch McGary für OKC erst mit guter Defense und dann mit dem butterweichen Jumper. Für Dallas sammelt Bernard James an der Linie die Punkte 3 und 4. 20:15 Thunder.

16. Dirk wird langsam warm. Erst tippt er einen Defensiv-Rebound noch in den eigenen Korb, dann finden seine Jumper auch in der Offense das Netz. Anthony Morrow mit 4 Punkten für die Thunder, aber KD verlegt einen einfachen Layup. Das Backstein-Festival geht weiter - 29:21 OKC.

20. Zwei Layups von Dion Waiters und Morrow sowie ein Dunk von Ibaka bringen den Thunder mit einem kleinen Run eine zweistellige Führung. Dallas' Defense ist gerade überhaupt nicht sortiert. 37:25.

24. Was machen die Mavs da eigentlich? OKC baut den Vorsprung dank Ibaka und Morrow mühelos aus und mit dem Buzzer trifft der Thunder-Swingman auch noch einen Dreier. Das haben Dirk und Co. jetzt vor der Pause nicht auch noch gebraucht. 16 Punkte die Führung, das wird ein hartes Stück Arbeit für Dallas. 52:36 Oklahoma City.

Folge NBA.de bei Twitter - wie Dirk Nowitzki!

31. Das kann es doch wirklich nicht sein. Wenn Al-Farouq Aminu zweimal in kurzer Zeit das One-on-One aus dem Dribbling sucht, dann läuft in Dallas' Offense gewaltig etwas schief. McGary mit dem Alley-Oop-Dunk nach einem abgefälschten Pass und die OKC-Führung beträgt 21 Punkte. War das schon die Vorentscheidung? 70:49 Thunder.

34. Heißes Matchup zwischen Westbrook und Devin Harris. Erst zieht der Mavs-Guard das Foul, dann Russ. Selbst nach der folgenden Auszeit schenken sich die beiden keinen Zentimeter und kämpfen am Boden liegend um den Spalding. Endlich ein bisschen Intensität bei Dallas! Dennoch 83:65 OKC.

38. Geht doch! Endlich macht Dallas hinten dicht! Zwei Steals und gute D führen zu einem Harris-Layup sowie zwei Dreiern von Parsons und Aminu. Dallas ist auf 10 Punkte dran! Brooks nimmt die Auszeit - 83:73 Thunder.

44. Die Mavs sind jetzt besser als zuvor, aber sie können Ibaka und Westbrook einfach nicht stoppen. Da helfen auch Nowitzkis zwei Jumper nicht. 93:81 Thunder.

46. Durant muss auf die Bank - das sieht nicht wie eine normale Auswechslung aus, da er sich sofort den Schuh auszieht und an seinen operierten Fuß testet. Allzu schlimm scheint es aber nicht zu sein. Westbrook zerlegt die Mavs-Defense mit Layups und sehenswerten Vorlagen, die Thunder lassen sich das hier nicht mehr nehmen - 97:83 OKC.

Oklahoma City Thunder vs. Dallas Mavericks: Hier geht's zum BOXSCORE

Dennis Schröder: #TheGoldenPatch
Dennis Schröder wird 23 Jahre alt! Zeit, um noch einmal auf seine Karriere zurückzublicken, die einst in Braunschweig begann
© getty
1/33
Dennis Schröder wird 23 Jahre alt! Zeit, um noch einmal auf seine Karriere zurückzublicken, die einst in Braunschweig begann
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft.html
Bereits als 11-Jähriger wurde er auf einem Braunschweiger Freiplatz entdeckt. 2010 lief er schon für die SG Braunschweig in der Pro B auf
© imago
2/33
Bereits als 11-Jähriger wurde er auf einem Braunschweiger Freiplatz entdeckt. 2010 lief er schon für die SG Braunschweig in der Pro B auf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=2.html
Schnell wurde der Point Guard mit gambischen Wurzeln auch für die Juniorenteams des DBB nominiert. 2011 spielte er bei der U18-EM
© imago
3/33
Schnell wurde der Point Guard mit gambischen Wurzeln auch für die Juniorenteams des DBB nominiert. 2011 spielte er bei der U18-EM
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=3.html
Auch in der BBL fasste der Spielmacher schnell Fuß. 2011 gab Schröder bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sein BBL-Debüt.
© imago
4/33
Auch in der BBL fasste der Spielmacher schnell Fuß. 2011 gab Schröder bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sein BBL-Debüt.
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=4.html
Schon damals ließ er sein Talent aufblitzen. In diesem Fall hechelt Nationalspieler Heiko Schaffartzik dem Guard hinterher
© imago
5/33
Schon damals ließ er sein Talent aufblitzen. In diesem Fall hechelt Nationalspieler Heiko Schaffartzik dem Guard hinterher
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=5.html
In der Saison 2012/13 machte Schröder einen großen Satz. 12 Punkte legte er im Schnitt auf. Das bescherte ihm viel Respekt
© imago
6/33
In der Saison 2012/13 machte Schröder einen großen Satz. 12 Punkte legte er im Schnitt auf. Das bescherte ihm viel Respekt
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=6.html
Bei der Wahl zu Braunschweigs Sportler des Jahres landete Schröder auf dem dritten Platz. Dafür wurde er zum Most Improved Player in der BBL gewählt
© imago
7/33
Bei der Wahl zu Braunschweigs Sportler des Jahres landete Schröder auf dem dritten Platz. Dafür wurde er zum Most Improved Player in der BBL gewählt
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=7.html
Beraten wird das Supertalent vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Ademola Okulaja
© getty
8/33
Beraten wird das Supertalent vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Ademola Okulaja
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=8.html
Zu den Stärken Schröders zählt aufgrund seiner Schnelligkeit das Pick-n-Roll-Spiel und das Eins-gegen-Eins
© imago
9/33
Zu den Stärken Schröders zählt aufgrund seiner Schnelligkeit das Pick-n-Roll-Spiel und das Eins-gegen-Eins
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=9.html
Das blieb auch den NBA-Scouts nicht verborgen. Beim Nike Hoop Summit in den USA durfte er sich beweisen und überzeugte
© getty
10/33
Das blieb auch den NBA-Scouts nicht verborgen. Beim Nike Hoop Summit in den USA durfte er sich beweisen und überzeugte
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=10.html
Dort machte auch Dirk Nowitzki 1999 auf sich aufmerksam und führte die europäischen Talente mit 33 Punkten zum Sieg
© getty
11/33
Dort machte auch Dirk Nowitzki 1999 auf sich aufmerksam und führte die europäischen Talente mit 33 Punkten zum Sieg
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=11.html
Schröder gelangen 18 Punkte und 6 Assists. Damit hatte er großen Anteil am Sieg der Weltauswahl gegen die USA. Kurz danach gab Schröder bekannt, dass er am NBA-Draft 2013 teilnehmen wird
© getty
12/33
Schröder gelangen 18 Punkte und 6 Assists. Damit hatte er großen Anteil am Sieg der Weltauswahl gegen die USA. Kurz danach gab Schröder bekannt, dass er am NBA-Draft 2013 teilnehmen wird
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=12.html
Die Atlanta Hawks sicherten sich die Dienste von Schröder. Die Franchise wählte ihn an 17. Stelle aus
© getty
13/33
Die Atlanta Hawks sicherten sich die Dienste von Schröder. Die Franchise wählte ihn an 17. Stelle aus
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=13.html
Auch Coach Mike Budenholzer und der damalige General Manager Danny Ferry halten große Stücke auf den Youngster
© getty
14/33
Auch Coach Mike Budenholzer und der damalige General Manager Danny Ferry halten große Stücke auf den Youngster
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=14.html
In der Summer League beeindruckte Schröder dann auch die letzten Zweifler. Der Point Guard erzielte durchschnittlich 10,8 Punkte und 5,6 Assists
© getty
15/33
In der Summer League beeindruckte Schröder dann auch die letzten Zweifler. Der Point Guard erzielte durchschnittlich 10,8 Punkte und 5,6 Assists
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=15.html
Kein Wunder, dass Dennis Schröder in den USA schon Everybody's Darling ist. Das Posen hat er auf jeden Fall drauf
© getty
16/33
Kein Wunder, dass Dennis Schröder in den USA schon Everybody's Darling ist. Das Posen hat er auf jeden Fall drauf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=16.html
Auch seine Spannweite ist für einen Guard beeindruckend. Der Playmaker trägt die 17 bei den Atlanta Hawks
© getty
17/33
Auch seine Spannweite ist für einen Guard beeindruckend. Der Playmaker trägt die 17 bei den Atlanta Hawks
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=17.html
In seinem ersten NBA-Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen mit Dirk Nowitzki. Atlanta spielte zum Start gegen die Dallas Mavericks
© getty
18/33
In seinem ersten NBA-Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen mit Dirk Nowitzki. Atlanta spielte zum Start gegen die Dallas Mavericks
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=18.html
Die zweite Saison begann vielversprechend: Mit einem krachenden Dunk gegen die Spurs flog er erstmals in die Top 10 und machte gehörig auf sich aufmerksam
© getty
19/33
Die zweite Saison begann vielversprechend: Mit einem krachenden Dunk gegen die Spurs flog er erstmals in die Top 10 und machte gehörig auf sich aufmerksam
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=19.html
Gegen die Lakers erzielte Schröder am 17.12.2014 mit 24 Punkten ein neues Career High in der Regular Season, zudem verteilte er 10 Vorlagen
© getty
20/33
Gegen die Lakers erzielte Schröder am 17.12.2014 mit 24 Punkten ein neues Career High in der Regular Season, zudem verteilte er 10 Vorlagen
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=20.html
Ende 2014 gelang Schröder gegen Cleveland sein erstes Double Double - in nur 22 Spielminuten
© getty
21/33
Ende 2014 gelang Schröder gegen Cleveland sein erstes Double Double - in nur 22 Spielminuten
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=21.html
Im Rahmen des Allstar Games 2015 nahm Schröder an der Taco Bells Skills Challenge teil - und schlug sich durchaus beachtlich
© getty
22/33
Im Rahmen des Allstar Games 2015 nahm Schröder an der Taco Bells Skills Challenge teil - und schlug sich durchaus beachtlich
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=22.html
Beim Spiel der Internationals gegen die US-amerikanischen Rookie und Sophomores glänzte Schröder mit 13 Punkten und 9 Assists
© getty
23/33
Beim Spiel der Internationals gegen die US-amerikanischen Rookie und Sophomores glänzte Schröder mit 13 Punkten und 9 Assists
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=23.html
Auch in den Playoffs vertraute Coach Bud auf Dennis, Gegen Washington und Cleveland leistete Schröder einen wertvollen Beitrag
© getty
24/33
Auch in den Playoffs vertraute Coach Bud auf Dennis, Gegen Washington und Cleveland leistete Schröder einen wertvollen Beitrag
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=24.html
Bei der Wahl zum Most Improved Player 2015 erhielt Schröder von den US-Journalisten vier Stimmen - der Weg geht weiter nach oben
© getty
25/33
Bei der Wahl zum Most Improved Player 2015 erhielt Schröder von den US-Journalisten vier Stimmen - der Weg geht weiter nach oben
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=25.html
Anschließend glänzte Schröder bei der EuroBasket auf internationalem Parkett
© getty
26/33
Anschließend glänzte Schröder bei der EuroBasket auf internationalem Parkett
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=26.html
Insgesamt legte Schröder in der Vorrunde des Turniers im Schnitt 21 Punkte, 4,6 Rebounds und 6 Assists auf
© getty
27/33
Insgesamt legte Schröder in der Vorrunde des Turniers im Schnitt 21 Punkte, 4,6 Rebounds und 6 Assists auf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=27.html
In seine dritten NBA-Saison hat sich Schröder endgültig in Atlanta etabliert
© getty
28/33
In seine dritten NBA-Saison hat sich Schröder endgültig in Atlanta etabliert
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=28.html
Bei der Wahl zum Sixth Man of the Year 2016 landete Schröder mit 17 Punkten auf Platz 9
© getty
29/33
Bei der Wahl zum Sixth Man of the Year 2016 landete Schröder mit 17 Punkten auf Platz 9
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=29.html
Auch privat läuft es für den Deutschen super. Schröder eröffnete unlängst in Atlanta die "#DS17 Lounge"
© facebook.com/Dennis-Schröder
30/33
Auch privat läuft es für den Deutschen super. Schröder eröffnete unlängst in Atlanta die "#DS17 Lounge"
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=30.html
Doch kommen wir zurück zum Sportlichen. In Spiel 1 der zweiten Playoff-Runde erzielt Schröder mit 27 Punkten ein neues Career High. Es läuft...doch trotzdem schieden die Hawks mit 0-4 aus
© getty
31/33
Doch kommen wir zurück zum Sportlichen. In Spiel 1 der zweiten Playoff-Runde erzielt Schröder mit 27 Punkten ein neues Career High. Es läuft...doch trotzdem schieden die Hawks mit 0-4 aus
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=31.html
In der anschließenden Offseason wurde sein Vorgesetzter Jeff Teague zu den Indiana Pacers getradet....
© getty
32/33
In der anschließenden Offseason wurde sein Vorgesetzter Jeff Teague zu den Indiana Pacers getradet....
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=32.html
Das heißt: Wachablösung! In der kommenden Saison 2016/17 wird Schröder der Starter auf der Eins sein
© getty
33/33
Das heißt: Wachablösung! In der kommenden Saison 2016/17 wird Schröder der Starter auf der Eins sein
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=33.html
 

Der Star des Spiels: Serge Ibaka. Wer ist DeAndre Jordan? Mit 22 Rebounds stellte der Thunder-Big-Man ein neues Career High auf und bescherte den Thunder wichtige zweite Chancen. Seine 21 Punkte (8/12 FG) sind ebenfalls nicht zu verachten, zumal darunter einige Jumper waren. Als er auf der Bank saß, fand Dallas zurück ins Spiel, doch Ibaka kam wieder aufs Feld und traf zwei wichtige Würfe - das war mit entscheidend für den Sieg. Ebenfalls stark: Russell Westbrook.

Der Flop des Spiels: Die Mavs. Es lief einfach nichts zusammen bei Dallas. Weder in der Offense noch in der Defense war das Team von Rick Carlisle konkurrenzfähig. Nicht auszudenken, wie das Ergebnis ausgesehen hätte, wenn die Thunder besser getroffen und/oder umsichtiger agiert hätten. Es fehlte jeglicher Flow und jegliche Ordnung. Das Rebound-Duell ging deutlich verloren (39:62) und ganz ehrlich: Das war Grütze. Einzige Ausnahme: Devin Harris.

Das fiel auf:

  • Was für ein hässliches erstes Viertel. 10 Tage Regenerationspause - schön und gut, aber beide Teams kamen überhaupt nicht ins Spiel. Es fehlte sowohl der Einsatz als auch der Touch. Kombiniert man diese beiden Faktoren, hat man den Grund, warum Dallas im ersten Viertel beispielsweise nur 19 Punkte machte und lediglich 25 Prozent aus dem Feld traf. Am Ende standen die Mavs immerhin bei 36 Prozent. Die Thunder trafen mit 42 Prozent zwar besser, blieben aber ebenfalls unter ihren Möglichkeiten.
  • Nicht nur, dass beide Teams ihr Zielwasser vergessen hatten - es war auch ein Festival für Flutschfinger. Die Mavs hatten zur Halbzeit bereits 12 Ballverluste auf dem Konto, dabei liegt Dallas in dieser Kategorie mit nur 12,3 Turnovern pro Spiel ligaweit auf Rang 3. Am Ende standen 17 Ballverluste im Boxscore. Die Thunder passten noch schlechter auf den Spalding auf (22 TO).
  • Ohne Reggie Jackson, der künftig ein Pistons-Jersey tragen wird, hatten die Thunder eigentlich Nachteile von der Bank. Aber es gab ja noch Anthony Morrow, der ein starkes Spiel zeigte (16 Punkte, 7/13 FG). Aufgrund des fehlenden Point Guards in der Second Unit, übernahm KD oft den Ballvortrag. In der Defense konnte er sich ein bisschen schonen, da Scott Brooks ihn zeitweise gegen Rondo stellte.
  • Wo war die Aggressivität der Mavericks? In der Offense agierten Ellis und Co. verhalten und fanden einfach keinen Rhythmus. Lediglich 17 Mal stand Dallas im gesamten Spiel an der Freiwurflinie, die Mavs haderten aber auch mit einigen ausbleibenden Pfiffen. Die Second Unit mit Harris, Aminu und J.J. Barea zeigte immerhin im vierten Viertel etwas mehr Intensität.
  • Die Thunder sind das beste Rebounding-Team der Liga - und das bekamen die Mavs ordentlich zu spüren. Sinnbildlich die erste Possession des dritten Viertels: Sieben - in Zahlen: 7(!) - Offensiv-Rebounds holte sich OKC, bis Ibaka den ersten Angriff der zweiten Hälfte nach 58 Sekunden mit einem Jumper beendete.
  • Rajon Rondo bestritt das erste Spiel nach seinen Knochenbrüchen im Gesicht und sechs Partien Pause. Er spielte mit einer Schutzbrille a la Stoudemire und erlebte wie die anderen Mavs-Starter einen Abend zum Vergessen.

Der Spielplan im Überblick

Martin Klotz

Diskutieren Drucken Startseite

Martin Klotz(Redaktion)

Martin Klotz, Jahrgang 1988, ist seit Anfang 2014 bei SPOX.com. Den gebürtigen Bremer zog es zuletzt immer weiter Richtung Süden. Nach vier Jahren beim NDR in Hannover und einem Journalistik-Studium an der Uni Leipzig kam er nach Unterföhring. Als Volontär Mitglied der NBA-Redaktion und darüber hinaus zuständig für die Euroleague.

Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.