Einsatz soll durch Schiene möglich sein

OP gestrichen: Aldridge spielt wieder

SID
Samstag, 24.01.2015 | 21:24 Uhr
LaMarcus Aldridge verschiebt seine geplante OP und spielt mit einer Schiene
© getty
Advertisement
MLB
Live
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Nationals @ Padres
MLB
Cardinals @ Pirates
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Der dreimalige Allstar LaMarcus Aldridge hat eine geplante Operation an seinem linken Daumen überraschend gestrichen und läuft wieder für die Portland Trail Blazers auf. Wäre der Eingriff vorgenommen worden, hätte der 29-Jährige nach Klubangaben sechs bis acht Wochen pausieren müssen.

Aldridge, Teamkollege des deutschen Nationalspielers Chris Kaman, wird mit einer Schiene spielen.

Der gebürtige Texaner hatte sich am vergangenen Montag verletzt und war am Mittwoch im Spiel gegen die Phoenix Suns (113:118) nicht aufgelaufen.

Aldridge ist mit 23,2 Punkten im Schnitt bester Werfer der Trail Blazers.

Die NBA in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung