Sonntag, 16.11.2014

Cleveland Cavaliers - Atlanta Hawks 127:94

Cavs demontieren Atlanta

Die Cleveland Cavaliers (5-3) beenden die Siegesserie der Atlanta Hawks (5-4) auf beeindruckende Art und Weise und stellen beim 127:94-Sieg (BOXSCORE) einen neuen Franchise-Rekord von Downtown auf. Dennis Schröder und die Hawks haben dem Dreierregen der Cavs nichts entgegenzusetzen.

LeBron James (l.) und die Cavaliers setzten der Siegesserie der Hawks ein Ende
© getty
LeBron James (l.) und die Cavaliers setzten der Siegesserie der Hawks ein Ende

Schon von Beginn an machten die Cavaliers klar, in welche Richtung diese Partie gehen wird. Angeführt von LeBron James (32 Punkte, 7 Assists, 6 Rebounds, 4/5 3FG) lieferten die Cavs ein tolles Offensiv-Feuerwerk ab und hämmerten den Hawks die ersten 11 Versuche von Downtown um die Ohren.

Am Ende standen insgesamt 19 erfolgreiche Dreierversuche im Statistikbogen (19/31 3FG, 61,3 Prozent) - neuer Franchise-Rekord für Cleveland! Dabei profitierte das Team von Head Coach David Blatt vom hervorragenden Ball-Movement, das Kyrie Irving (20 Zähler, 5 Assists, 4/7 3FG), Kevin Love (13 Punkte) oder auch Joe Harris (12 Punkte (4/6 3FG) immer und immer wieder einfache Würfe ermöglichte.

Folge NBA.de bei Twitter - wie Dirk Nowitzki!

Die Atlanta Hawks hatten dagegen dem Dreierregen der Cavaliers rein gar nichts entgegenzusetzen und mussten bereits Mitte des zweiten Viertels einem 35-Punkte-Rückstand hinterherlaufen. Enttäuschend war vor allem die Leistung von Jeff Teague (5 Punkte, 3 Assists, 4 Turnover).

Al Horford wehrte sich noch mit 16 Zählern und 7 Rebounds gegen die Niederlage, während Dennis Schröder einen soliden Auftritt hinlegte. Mit seinen 6 Zählern (2/5 FG), 4 Assists, 3 Rebounds und 2 Ballverlusten riss der Deutsche in 15 Minuten Einsatzzeit aber ebenfalls keine Bäume aus.

Die Reaktionen:

LeBron James (Cleveland Cavaliers): "Ich wollte nicht, dass wir langsam in das Back-to-Back starten.Ich habe das Gefühl, dass die Jungs von meiner Energie profitieren und ich wollte da raus gehen, aggressiv spielen und dann schauen, wo uns das hin führt. Das hat uns einen riesigen Vorsprung verschafft."

Kyrie Irving (Cleveland Cavaliers): "Unsere Jungs haben die Würfe getroffen und wir haben sie mit Bällen gefüttert. Wir haben den Ball sehr gut bewegt und ihn unseren Mitspielern in deren Lieblingspositionen zugespielt."

Jeff Teague (Atlanta Hawks): "Das war eine harte Nacht. Wir müssen das jetzt einfach hinter uns lassen. Ich hatte das Gefühl, dass wir unsere Köpfe haben hängen lassen, als sie ihre Würfe getroffen haben."

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Tip-Off: Die Hawks müssen erneut auf DeMarre Carroll verzichten, sodass die gleiche Starting Five wie gegen Miami aufläuft. Jeff Teague, Kyle Korver, Thabo Sefolosha, Paul Millsap und Al Horford starten also für Atlanta, während auf Seiten der Cavs Kyrie Irving, Shawn Marion, LeBron James, Kevin Love und Anderson Varejao von Beginn an auf dem Parkett stehen.

3.: Der King setzt dieser Anfangsphase gleich mal mit zwei Dreiern und einem Fastbreak-Slam seinen Stempel auf. Zu viel für Coach Budenholzer, der eine frühe Auszeit nimmt - 11:4 für Cleveland.

11.: Beide Teams treffen aktuell hochprozentig aus dem Feld. Die Hawks stehen bei 64,3 Prozent, Cleveland bei 75 Prozent. Außerdem hämmern die Cavs einen Dreier nach dem anderen durch die Reuse. So wie jetzt Dion Waiters, der auf 34:23 erhöht!

15.: Die Cavaliers sind unglaublich heiß! Besonders von Downtown geht bisher absolut alles rein. Cleveland steht bei 11 von 11 Dreiern und hat jetzt schon einen 22 Punkte Vorsprung vorzuweisen - 49:27 Cavs.

Alle Spiele live! Hol Dir jetzt den LEAGUE PASS

19.: Ist das Spiel schon Mitte des zweiten Viertels entschieden? Es sieht ganz so aus. Die Hawks haben Cleveland aber mal rein gar nichts entgegenzusetzen und gehen schon in den ersten 18 Minuten komplett unter. 64:29 für die Cavs - das ist mal ein Wort!

26.: Die Hawks starten mit einem 5:0-Lauf in die zweite Halbzeit. Bevor hier aber irgendwas passieren kann nimmt David Blatt sofort eine Auszeit, um seine Mannen wieder in die richtige Spur zu bringen - immer noch 71:48 Cleveland.

35.: Get that outta here! LeBron James setzt das nächste Ausrufezeichen - dieses Mal in der Defense, indem er den Korbleger von Kent Bazemore gnadenlos abräumt. Cleveland führt mit 94:63.

42.: Kein geringerer als Will Cherry sorgt mit dem 18. erfolgreichen Dreier der Cavs für einen neuen Franchise-Rekord des Teams aus Ohio. Darauf haben die Fans noch gewartet, denn das Spiel ist schon lange entschieden. 120:77 für die Cavs.

47.: In der Garbage-Time bekommen alle Reservisten noch ein paar Spielminuten, sodass auch Brendan Haywood sein Können zeigen kann. Der Big Man erhöht mit einem Jumper auf 127:89.

Cleveland Cavaliers vs. Atlanta Hawks: Hier geht's zum BOXSCORE

Dennis Schröder: #TheGoldenPatch
Dennis Schröder wird 23 Jahre alt! Zeit, um noch einmal auf seine Karriere zurückzublicken, die einst in Braunschweig begann
© getty
1/33
Dennis Schröder wird 23 Jahre alt! Zeit, um noch einmal auf seine Karriere zurückzublicken, die einst in Braunschweig begann
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft.html
Bereits als 11-Jähriger wurde er auf einem Braunschweiger Freiplatz entdeckt. 2010 lief er schon für die SG Braunschweig in der Pro B auf
© imago
2/33
Bereits als 11-Jähriger wurde er auf einem Braunschweiger Freiplatz entdeckt. 2010 lief er schon für die SG Braunschweig in der Pro B auf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=2.html
Schnell wurde der Point Guard mit gambischen Wurzeln auch für die Juniorenteams des DBB nominiert. 2011 spielte er bei der U18-EM
© imago
3/33
Schnell wurde der Point Guard mit gambischen Wurzeln auch für die Juniorenteams des DBB nominiert. 2011 spielte er bei der U18-EM
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=3.html
Auch in der BBL fasste der Spielmacher schnell Fuß. 2011 gab Schröder bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sein BBL-Debüt.
© imago
4/33
Auch in der BBL fasste der Spielmacher schnell Fuß. 2011 gab Schröder bei den New Yorker Phantoms Braunschweig sein BBL-Debüt.
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=4.html
Schon damals ließ er sein Talent aufblitzen. In diesem Fall hechelt Nationalspieler Heiko Schaffartzik dem Guard hinterher
© imago
5/33
Schon damals ließ er sein Talent aufblitzen. In diesem Fall hechelt Nationalspieler Heiko Schaffartzik dem Guard hinterher
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=5.html
In der Saison 2012/13 machte Schröder einen großen Satz. 12 Punkte legte er im Schnitt auf. Das bescherte ihm viel Respekt
© imago
6/33
In der Saison 2012/13 machte Schröder einen großen Satz. 12 Punkte legte er im Schnitt auf. Das bescherte ihm viel Respekt
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=6.html
Bei der Wahl zu Braunschweigs Sportler des Jahres landete Schröder auf dem dritten Platz. Dafür wurde er zum Most Improved Player in der BBL gewählt
© imago
7/33
Bei der Wahl zu Braunschweigs Sportler des Jahres landete Schröder auf dem dritten Platz. Dafür wurde er zum Most Improved Player in der BBL gewählt
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=7.html
Beraten wird das Supertalent vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Ademola Okulaja
© getty
8/33
Beraten wird das Supertalent vom ehemaligen deutschen Nationalspieler Ademola Okulaja
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=8.html
Zu den Stärken Schröders zählt aufgrund seiner Schnelligkeit das Pick-n-Roll-Spiel und das Eins-gegen-Eins
© imago
9/33
Zu den Stärken Schröders zählt aufgrund seiner Schnelligkeit das Pick-n-Roll-Spiel und das Eins-gegen-Eins
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=9.html
Das blieb auch den NBA-Scouts nicht verborgen. Beim Nike Hoop Summit in den USA durfte er sich beweisen und überzeugte
© getty
10/33
Das blieb auch den NBA-Scouts nicht verborgen. Beim Nike Hoop Summit in den USA durfte er sich beweisen und überzeugte
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=10.html
Dort machte auch Dirk Nowitzki 1999 auf sich aufmerksam und führte die europäischen Talente mit 33 Punkten zum Sieg
© getty
11/33
Dort machte auch Dirk Nowitzki 1999 auf sich aufmerksam und führte die europäischen Talente mit 33 Punkten zum Sieg
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=11.html
Schröder gelangen 18 Punkte und 6 Assists. Damit hatte er großen Anteil am Sieg der Weltauswahl gegen die USA. Kurz danach gab Schröder bekannt, dass er am NBA-Draft 2013 teilnehmen wird
© getty
12/33
Schröder gelangen 18 Punkte und 6 Assists. Damit hatte er großen Anteil am Sieg der Weltauswahl gegen die USA. Kurz danach gab Schröder bekannt, dass er am NBA-Draft 2013 teilnehmen wird
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=12.html
Die Atlanta Hawks sicherten sich die Dienste von Schröder. Die Franchise wählte ihn an 17. Stelle aus
© getty
13/33
Die Atlanta Hawks sicherten sich die Dienste von Schröder. Die Franchise wählte ihn an 17. Stelle aus
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=13.html
Auch Coach Mike Budenholzer und der damalige General Manager Danny Ferry halten große Stücke auf den Youngster
© getty
14/33
Auch Coach Mike Budenholzer und der damalige General Manager Danny Ferry halten große Stücke auf den Youngster
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=14.html
In der Summer League beeindruckte Schröder dann auch die letzten Zweifler. Der Point Guard erzielte durchschnittlich 10,8 Punkte und 5,6 Assists
© getty
15/33
In der Summer League beeindruckte Schröder dann auch die letzten Zweifler. Der Point Guard erzielte durchschnittlich 10,8 Punkte und 5,6 Assists
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=15.html
Kein Wunder, dass Dennis Schröder in den USA schon Everybody's Darling ist. Das Posen hat er auf jeden Fall drauf
© getty
16/33
Kein Wunder, dass Dennis Schröder in den USA schon Everybody's Darling ist. Das Posen hat er auf jeden Fall drauf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=16.html
Auch seine Spannweite ist für einen Guard beeindruckend. Der Playmaker trägt die 17 bei den Atlanta Hawks
© getty
17/33
Auch seine Spannweite ist für einen Guard beeindruckend. Der Playmaker trägt die 17 bei den Atlanta Hawks
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=17.html
In seinem ersten NBA-Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen mit Dirk Nowitzki. Atlanta spielte zum Start gegen die Dallas Mavericks
© getty
18/33
In seinem ersten NBA-Spiel kam es gleich zum Aufeinandertreffen mit Dirk Nowitzki. Atlanta spielte zum Start gegen die Dallas Mavericks
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=18.html
Die zweite Saison begann vielversprechend: Mit einem krachenden Dunk gegen die Spurs flog er erstmals in die Top 10 und machte gehörig auf sich aufmerksam
© getty
19/33
Die zweite Saison begann vielversprechend: Mit einem krachenden Dunk gegen die Spurs flog er erstmals in die Top 10 und machte gehörig auf sich aufmerksam
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=19.html
Gegen die Lakers erzielte Schröder am 17.12.2014 mit 24 Punkten ein neues Career High in der Regular Season, zudem verteilte er 10 Vorlagen
© getty
20/33
Gegen die Lakers erzielte Schröder am 17.12.2014 mit 24 Punkten ein neues Career High in der Regular Season, zudem verteilte er 10 Vorlagen
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=20.html
Ende 2014 gelang Schröder gegen Cleveland sein erstes Double Double - in nur 22 Spielminuten
© getty
21/33
Ende 2014 gelang Schröder gegen Cleveland sein erstes Double Double - in nur 22 Spielminuten
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=21.html
Im Rahmen des Allstar Games 2015 nahm Schröder an der Taco Bells Skills Challenge teil - und schlug sich durchaus beachtlich
© getty
22/33
Im Rahmen des Allstar Games 2015 nahm Schröder an der Taco Bells Skills Challenge teil - und schlug sich durchaus beachtlich
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=22.html
Beim Spiel der Internationals gegen die US-amerikanischen Rookie und Sophomores glänzte Schröder mit 13 Punkten und 9 Assists
© getty
23/33
Beim Spiel der Internationals gegen die US-amerikanischen Rookie und Sophomores glänzte Schröder mit 13 Punkten und 9 Assists
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=23.html
Auch in den Playoffs vertraute Coach Bud auf Dennis, Gegen Washington und Cleveland leistete Schröder einen wertvollen Beitrag
© getty
24/33
Auch in den Playoffs vertraute Coach Bud auf Dennis, Gegen Washington und Cleveland leistete Schröder einen wertvollen Beitrag
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=24.html
Bei der Wahl zum Most Improved Player 2015 erhielt Schröder von den US-Journalisten vier Stimmen - der Weg geht weiter nach oben
© getty
25/33
Bei der Wahl zum Most Improved Player 2015 erhielt Schröder von den US-Journalisten vier Stimmen - der Weg geht weiter nach oben
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=25.html
Anschließend glänzte Schröder bei der EuroBasket auf internationalem Parkett
© getty
26/33
Anschließend glänzte Schröder bei der EuroBasket auf internationalem Parkett
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=26.html
Insgesamt legte Schröder in der Vorrunde des Turniers im Schnitt 21 Punkte, 4,6 Rebounds und 6 Assists auf
© getty
27/33
Insgesamt legte Schröder in der Vorrunde des Turniers im Schnitt 21 Punkte, 4,6 Rebounds und 6 Assists auf
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=27.html
In seine dritten NBA-Saison hat sich Schröder endgültig in Atlanta etabliert
© getty
28/33
In seine dritten NBA-Saison hat sich Schröder endgültig in Atlanta etabliert
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=28.html
Bei der Wahl zum Sixth Man of the Year 2016 landete Schröder mit 17 Punkten auf Platz 9
© getty
29/33
Bei der Wahl zum Sixth Man of the Year 2016 landete Schröder mit 17 Punkten auf Platz 9
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=29.html
Auch privat läuft es für den Deutschen super. Schröder eröffnete unlängst in Atlanta die "#DS17 Lounge"
© facebook.com/Dennis-Schröder
30/33
Auch privat läuft es für den Deutschen super. Schröder eröffnete unlängst in Atlanta die "#DS17 Lounge"
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=30.html
Doch kommen wir zurück zum Sportlichen. In Spiel 1 der zweiten Playoff-Runde erzielt Schröder mit 27 Punkten ein neues Career High. Es läuft...doch trotzdem schieden die Hawks mit 0-4 aus
© getty
31/33
Doch kommen wir zurück zum Sportlichen. In Spiel 1 der zweiten Playoff-Runde erzielt Schröder mit 27 Punkten ein neues Career High. Es läuft...doch trotzdem schieden die Hawks mit 0-4 aus
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=31.html
In der anschließenden Offseason wurde sein Vorgesetzter Jeff Teague zu den Indiana Pacers getradet....
© getty
32/33
In der anschließenden Offseason wurde sein Vorgesetzter Jeff Teague zu den Indiana Pacers getradet....
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=32.html
Das heißt: Wachablösung! In der kommenden Saison 2016/17 wird Schröder der Starter auf der Eins sein
© getty
33/33
Das heißt: Wachablösung! In der kommenden Saison 2016/17 wird Schröder der Starter auf der Eins sein
/de/sport/diashows/1304/nba/dennis-schroeder/dennis-schroeder-karriere-in-bildern-new-yorker-phantoms-braunschweig-dbb-nba-draft,seite=33.html
 

Der Star des Spiels: LeBron James. Der King machte von Anfang an unglaublichen Druck und machte jedem einzelnen klar, in welche Richtung diese Partie gehen wird. Egal ob per Jumper, per Korbleger, als Vorlagengeber oder auch in der Defense - LBJ setzte dem Spiel in allen Bereichen seinen Stempel auf. Seine 32 Punkte (13/20 FG, 4/5 3FG), 6 Rebounds und 7 Assists sprechen Bände über die hervorragende Leistung des 29-Jährigen.

Der Flop des Spiels: Jeff Teague. Der Point Guard der Hawks konnte so gut wie keine Akzente setzen und enttäuschte auf ganzer Linie. Seine 5 Punkte bei schwachen Quoten (2/8 FG) sind einfach viel zu wenig, um dem Team zu helfen - ebenso wie die 3 mageren Assists. Dazu leistete sich der 26-Jährige auch noch 4 Ballverluste. Kein guter Abend für Teague und die Hawks!

Das fiel auf:

  • Das, was die Cleveland Cavaliers in der ersten Halbzeit ablieferten, war der Inbegriff eines Offensiv-Feuerwerks. Für LeBron, Kyrie und Co. lief einfach alles wie am Schnürchen - besonders natürlich von Downtown. Bei jedem einzelnen der ersten 11 Versuche von der Dreierlinie machte es "Swish" - Franchise-Rekord für die Cavaliers. Zur Halbzeit hatte Cleveland eine Dreierquote von 76,5 Prozent (13/17 3FG) vorzuweisen. Am Ende waren es immer noch starke 61,3 Prozent (19/31 3FG).
  • Dabei nahmen sich die Cavaliers offenbar ein Beispiel am Offensiv-Spiel der Hawks, die in der Nacht zuvor mit hervorragendem Team-Basketball gegen die Miami Heat brillierten. Nun waren es aber die Cavs, die dank großartigem Ball-Movement jederzeit einen freien Mann fanden, der den Spalding zumeist auch durch die Reuse hämmerte. So gingen den insgesamt 49 Fiel Goals im Endeffekt beeindruckende 39 Assists voraus.
  • Dass Cleveland ein gutes Offensiv-Team auf die Beine stellen kann, war auch schon vor der Partie jedem bewusst. Gegen Atlanta machte das Team von Head Coach David Blatt aber auch endlich mal klar, welches Defensiv-Potenzial in ihnen schlummert. Die Rotationen passten in den meisten Situationen und die Help-Defense war immer zur rechten Zeit am rechten Ort. So hielten sie die Hawks bei einer Wurfquote von 44,4 Prozent (40/90 FG).
  • Außerdem nutzten die Cavaliers die Fehler der Hawks gnadenlos aus und drückten nach jedem der 18 Ballverluste von Atlanta extrem auf's Tempo, Damit kamen LBJ und Co. immer wieder zu einfachen Punkten (33 Zähler nach Turnover) und legten den Grundstein für ihre hervorragende Offense in der eigenen Verteidigung.
  • Während bei den Cavaliers auf der einen Seite alles nach Belieben klappte, lief bei Atlanta auf der anderen eigentlich alles komplett schief. Das zuvor noch hochgelobte Ball-Movement der Hawks kam zu keinem Zeitpunkt der Partie wirklich ins Rollen, der Dreier wollte einfach nicht fallen (3/22 3FG, 13,6 Prozent) und die 18 Turnover waren gegen diese gut aufgelegten Cavs einfach zu viel. Zu guter Letzt setzte Thabo Sefolosha Mitte des dritten Viertels auch noch einen weit offenen Dunk an den Ring - irgendwie bezeichnend für die Partie der Hawks.

Der Spielplan im Überblick

Philipp Jakob

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Reift Harrison Barnes in Dallas zum All-Star?

Ja
Nein
Frühestens 2017

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.