Freitag, 31.10.2014

Shooting Guard unterschreibt Maximalvertrag

Thompson verlängert bei den Dubs

Die Golden State Warriors haben sich mit ihrem Shooting Guard Klay Thompson auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Wie die Franchise bekanntgab, erhält der 24-Jährige ein Arbeitspapier über vier Jahre. Laut "ESPN"-Insider Marc Stein ist der Maximal-Vertrag mit rund 70 Millionen Dollar dotiert.

In seinen ersten drei NBA-Saisons hat niemand mehr Dreier getroffen als Klay Thompson
© getty
In seinen ersten drei NBA-Saisons hat niemand mehr Dreier getroffen als Klay Thompson

Die Warriors zeigen damit erneut ihr Vertrauen in Thompson. Im Sommer lehnte es die Franchise ab, den Guard im Tausch für Kevin Love nach Minnesota zu schicken. Love ging stattdessen nach Cleveland. Für den Vertragsabschluss hatten die beiden Parteien laut NBA-Regularien bis Freitag um Mitternacht Zeit.

Vergangene Saison erzielte Thompson 18,4 Punkte im Schnitt und beendete die beiden vergangenen beiden Saisons in den Top 3 der besten Dreierschützen. Gemeinsam mit Point Guard Stephen Curry bildet er einen der gefährlichsten Backcourts der NBA.

"Wir sind begeistert, einen der besten jungen Spieler der NBA auch für die nächsten Jahre bei uns unter Vertrag zu haben", sagte GM Bob Myers.

Thompson selbst war überwältigt: "Es ist mit Worten nicht leicht auszudrücken, wie glücklich und aufgeregt ich bin, für eine lange Zeit vor den besten Fans der NBA spielen zu können", sagte der 24-Jährige: "Dieses Team, mit diesen Besitzern und dieser Zusammensetzung von Spielern hat eine strahlende Zukunft vor sich. Ich würde mir nichts anderes wünschen und bin unglaublich dankbar."

Klay Thompson im Steckbrief

Jan Zesewitz
Das könnte Sie auch interessieren
Die Golden State Warriors haben 125.000 Dollar gespendet

Warriors spenden für Brandkatastrophe-Opfer

Draymond Green und Kevin Durant haben auch Spaß in der Defensive

Green: "Schlechte Defense? Nehme ich persönlich!"

Laut den NBA-Teams treffen die Warriors und Cavaliers erneut in den Finals aufeinander

GM-Umfrage: Cavaliers und Warriors in den Finals


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.