Suche...

New York Knicks holen Russen Mozgov

SID
Mittwoch, 14.07.2010 | 10:16 Uhr
Timofey Mozgov soll an der Seite von Amare Stoudemire unter dem Korb aufräumen
© sid
Advertisement
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Center Timofey Mozgov wird in der kommenden Saison die New York Knicks verstärken. Der russische Nationalspieler kommt vom BC Chimki und ist der dritte Neuzugang der Knicks. Al Jeffersons Trade zu den Utah Jazz ist perfekt. Kobe Bryant will Raja Bell nach L.A. lotsen.

Russischer Riese nach New York: Die New York Knicks haben sich für die kommende NBA-Saison mit dem russischen Center Timofey Mozgov verstärkt. Der 2,16 Meter große Nationalspieler, der am 16. Juli 24 Jahre alt wird, kommt vom russischen Euroleague-Teilnehmer BC Chimki. Über die finanziellen Details und die Vertragsdauer machten beide Seiten bislang keine Angaben.

Die Knicks hatten ursprünglich auf eine Verpflichtung von Superstar LeBron James gehofft, der sich allerdings für einen Wechsel von den Cleveland Cavaliers zu den Miami Heat entschied. Vor Mozgov hatte New York bereits Point Guard Raymond Felton von den Charlotte Bobcats und den fünfmaligen All-Star Amare Stoudemire von den Phoenix Suns geholt.

Wechsel von Al Jefferson perfekt: Jetzt ist es offiziell: Al Jefferson wechselt von den Minnesota Timberwolves zu den Utah Jazz und wird dort Nachfolger von Carlos Boozer, den es nach Chicago zieht. Im Tausch für Jefferson bekommt Minnesota zwei First-Round-Draft-Picks der Jazz sowie Center Kosta Koufos. Der Deal wurde am Dienstagabend bestätigt.

Nets verpflichten Anthony Morrow: Die New Jersey Nets haben sich auf der Shooting-Guard-Position verstärkt. Anthony Morrow hat einen Dreijahres-Vertrag über 12 Millionen Dollar unterschrieben und verlässt damit die Golden State Warriors. Die haben wider Erwarten dem Angebot der Nets zugestimmt und bekommen den Second-Round-Draft-Pick 2011.

Die Nets erhoffen sich von Morrow, der in der vergangenen Saison 13,0 Punkte im Schnitt gemacht und 46 Prozent von der Dreierlinie getroffen hat, eine neue Waffe von außen. "Anthony ist einer der besten jungen Distanzschützen der Liga. Wir freuen uns sehr, dass er nun in unserem Roster steht", sagte Präsident Rod Thorn.

Bryant will Bell nach Los Angeles lotsen: Kobe Bryant buhlt heftig darum, Raja Bell von den Golden State Warriors zu den Los Angeles Lakers zu lotsen. Nachdem beide schon mehrfach miteinander telefoniert haben, will sich Bryant nach "ESPN"-Informationen am Mittwoch persönlich mit Bell treffen, um Modalitäten für einen eventuellen Trade zu besprechen.

Bryant wird aber einige Überredungskünste brauchen, denn die Lakers können Bell nach der Verpflichtung von Steve Blake nur noch 1,8 Millionen Dollar bieten. Und neben L.A. sind auch noch die Dallas Mavericks und die San Antonio Spurs an Bell dran.

Al Harrington sagt Dallas ab und gent nach Denver

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung