NBA

Jefferson nach Trunkenfahrt verhaftet

SID
Montag, 01.03.2010 | 10:35 Uhr
Al Jefferson (r.) wurde von den Timberwolves für zwei Spiele suspendiert
© Getty
Advertisement
MLB
Indians @ Twins
MLB
Diamondbacks @ Astros
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Braves @ Rockies
NFL
Buccaneers @ Jaguars
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Al Jefferson von den Minnesota Timberwolves ist am Wochenende wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet worden. Der 25-Jährige muss sich deshalb am 23. April vor Gericht verantworten.

Wegen Trunkenheit am Steuer ist US-Basketballprofi Al Jefferson von den Minnesota Timberwolves vorübergehend verhaftet worden. Die Polizei stoppte den 25-Jährigen, nachdem der Center Schlangenlinien gefahren war und das Tempolimit überschritten hatte.

Nach einer Blutkontrolle im Krankenhaus sowie einer Stunde im Gefängnis kam Jefferson gegen Kaution wieder auf freien Fuß. Seine Gerichtsverhandlung ist für den 23. April angesetzt.

Die Timberwolves suspendierten ihren Spieler wegen des Zwischenfalls für die nächsten zwei Begegnungen in der NBA.

Lange Zwangspause für Shaq

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung