Suche...
MLB

MLB: Toronto Blue Jays: Vladimir Guerrero Jr. schlägt erste 2 Homeruns

Vladimir Guerrero Jr. hat seine ersten beiden Homeruns in der MLB geschlagen.

Vladimir Guerrero Jr. hat seine ersten beiden Homeruns in der MLB geschlagen. Beim 7:3-Auswärtssieg über die San Francisco Giants wurde das Top-Prospect der Toronto Blue Jays zum drittjüngsten Spieler überhaupt, der seine ersten beiden Long Balls im selben Spiel geschlagen hat.

Guerrero, der drei Hits und vier RBI im Spiel hatte, wurde zudem mit seinen 20 Jahren und 59 Tagen zum jüngsten Spieler überhaupt in der Geschichte der Franchise, der einen Homerun geschlagen hat.

"Er sagte mir, was er mir immer gesagt hat: 'Versuche nicht, einen Homerun zu erzwingen. Sie kommen auch so.'", zitierte Guerrero seinen Vater, Hall-of-Famer Vladimir Guerrero. "Ich werde beide Bälle und den Schläger meinem Vater geben. Ich werde alles andere, was ich heute genutzt habe, weiter nutzen. Außer dem Schläger, den ich sehr gerne meinem Vater gebe."

Guerrero schlug seinen ersten Homerun im ersten Inning gegen Pitcher Nick Vincent. Der Ball flog über die Mauer im Center Field des Oracle Parks und war laut Statcast 438 Fuß unterwegs. Im zweiten Inning schlug Guerrero ein Single, ehe er im sechsten Inning gegen Reyes Moronta einen 3-Run-Homerun über 451 Fuß nachlegte.

Die einzigen zwei Spieler, die jünger waren, als sie ihre ersten beiden Homeruns in einem Spiel geschlagen hatten, waren Brian McCall 1962 (19 Jahre, 248 Tage) und Manny Machado 2012 (20 Jahre, 35 Tage). Den bisherigen Rekord der Blue Jays hatte derweil Two-Sport-Star und zweifacher NBA-Champion Danny Ainge (20 Jahre, 77 Tage) gehalten, dem der erste Homerun im Jahr 1979 gelang.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung