Suche...
MLB

MLB - Houston Astros: Fan gibt Bier für 500 Dollar nach Homerun von George Springer aus

George Springers Homerun sorgte in Spiel 1 der ALDS für jede Menge Freibier.
© getty

Ein Homerun von George Springer beim 7:2-Sieg der Houston Astros über die Cleveland Indians am Freitag kostete einen Fan fast 500 Dollar. Er hatte zuvor den Homerun vorausgesagt und musste dann einen ausgeben.

"Ich liebe einfach mein Team", sagte Eddie Flores dem Houston Chronicle. "Ich wusste einfach, dass Springer einen raushauen würde und ich wollte, dass das jeder wusste. Ich habe es vorausgesagt."

Flores sagte den Fans in Sektion 103 des Minute Maid Parks, dass er jedem ein Bier ausgeben würde, wenn Springer im fünften Inning einen Homerun schlüge. Und Springer lieferte, als er einen 3-2-Pitch auf die Tribüne im Left Field schlug.

"ich habe mich mehr über den Homerun gefreut, aber auch das Bier trug seinen Teil dazu bei", sagte Charles Adams, dessen Tweet die Bier-Aktion überhaupt erst publik machte. "Unsere Sektion war völlig aus dem Häuschen", ergänzte er gegenüber ABC 13.

Der Chronicle berichtete, dass Flores Bier für die sieben Reihen hinter ihm für mehr als 300 Dollar kaufte. Dann schlug Jose Altuve direkt im Anschluss noch einen Homerun und Flores legte nach: "Wir haben Bier für sieben Reihen gekauft. Dann waren es zwei Homeruns in Folge und ich kaufte für sieben weitere Reihen Bier."

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung