Suche...

Dodgers müssen auf Seager verzichten

Samstag, 14.10.2017 | 22:41 Uhr
Corey Seager wird für die NLCS gegen die Cubs ausfallen
Advertisement
NBA
Pelicans @ Celtics
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
NHL
Stars @ Sabres
NBA
Thunder @ Cavaliers
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NFL
Jaguars @ Patriots
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls

Die Los Angeles Dodgers werden die National League Championship Series ohne Corey Seager bestreiten. Der Shortstop gehört aufgrund von Rückenproblemen nicht zum Aufgebot des mit 104 Siegen besten Teams der Regular Season.

Bereits am Donnerstag und Freitag trainierte Seager nicht im Rahmen der offiziellen Team-Workouts im Dodger Stadium. Die Begründung war auch dann schon der Rücken. Laut Dodgers-Manager Dave Roberts zog sich Seager die Verletzung bei einem Slide in die dritte Base in Spiel 3 der NLDS gegen die Arizona Diamondbacks zu.

Noch am Freitag jedoch ging Roberts davon aus, dass Seager rechtzeitig fit würde: "Ich bin sehr optimistisch, dass er Samstag im Lineup stehen wird."

Für Seager wurde Infielder Charlie Culberson in den Kader für die Cubs-Serie berufen, der auch prompt anstelle von Seager in Spiel 1 starten wird. Während der Regular Season hatten Enrique Hernandez und Chris Taylor die meisten Starts nach Seager als Shortstop. Letzterer startete jedoch zuletzt im Center Field.

Spiel 1 der Serie findet in der Nacht zum Sonntag um 2 Uhr (SPOX überträgt die Partie im LIVESTREAM for FREE) im Dodger Stadium statt.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung