Suche...

Catcher wechselt zu den Rangers

SID
Dienstag, 02.08.2016 | 10:05 Uhr
Von Milwaukee nach Texas: Jonathan Lucroy
Advertisement
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder

Wieder die Texas Rangers! Nachdem im Juli 2015 bereits Cole Hamels von einer Klausel Gebrauch gemacht hatte, um zu den Rangers zu wechseln, gelang Texas auch in diesem Jahr ein spektakulärer Deal zur Non-Waiver Trade-Deadline: Jonathan Lucroy kommt von den Milwaukee Brewers - und könnte das Bild in der AL West entscheidend verändern.

Noch am Sonntag waren sich die Brewers mit den Cleveland Indians über einen Lucroy-Trade einig. Doch der Catcher nutzte sein vertraglich zugesichertes limitiertes Veto-Recht, um den Wechsel zu verhindern.

Am Montagabend schlugen dann die Rangers zu: Neben Lucroy kommt auch Top-Reliever Jeremy Jeffress nach Texas, im Gegenzug gehen mit Outfielder Lewis Brinson und Pitcher Luis Ortiz zwei talentierte junge Prospects zu den Brewers. Ein dritter, noch unbekannter Spieler, soll noch folgen.

Lucroy, der mit einer Team-Option für 2017 über 5,25 Millionen Dollar nach Texas kommt, erklärte bereits via Twitter: "Jetzt geht es zu den Rangers! Ich freue mich wirklich darauf und kann es kaum erwarten."

Alles zur MLB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung