Suche...

Indians schlagen White Sox

New York Yankees verpassen Playoffs

Von Marco Heibel
Donnerstag, 26.09.2013 | 08:55 Uhr
Phil Hughes und die Yankees verpassten den Einzug in die Post Season
© getty
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 5)

Die New York Yankees haben zum zweiten Mal in den vergangenen 19 Jahren den Einzug in die Playoffs der Major League Baseball verpasst. Bereits während des Spiels gegen die Tampa Bay Rays am Mittwochabend war das Aus des 27-maligen Siegers der World Series besiegelt.

Mit einer Bilanz von 82:76-Siegen haben die Yankees keine Chance mehr auf ein Ticket für die Hauptrunde. Aufgrund des 7:2-Sieges der Cleveland Indians im Parallelspiel über die Chicago White Sox war das eigene Spiel gegen Tampa Bay, das mit 3:8 verloren ging, bereits bedeutungslos.

"Wir haben unsere Ziele klar verfehlt. Es ist extrem enttäuschend und es schmerzt", sagte Yankees-Manager Joe Girardi nach dem Spiel zu "EPSN". New York startete mit 30:18-Siegen hervorragend in die Saison, ehe mit Derek Jeter, Alex Rodriguez, Mark Teixeira und Curtis Granderson vier All-Stars teilweise gleichzeitig verletzt ausfielen.

SPOX goes Tumblr! Werde SPOX-Insider und wirf regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen der Redaktion

Zuletzt haben die Yankees im Jahr 2008 die Hauptrunde verpasst, um sich in der Folgesaison die Meisterschaft zu sichern. Mit dem Ende der Regular Season am Sonntag enden auch die Karrieren der beiden Pitcher Mariano Rivera und Andy Pettitte, die Mitte September ihre Rücktritte zum Saisonende angekündigt hatten.

Alles zur MLB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung