Suche...

Baseballprofi Ramos in Venezuela entführt

SID
Donnerstag, 10.11.2011 | 10:38 Uhr
Wilson Ramos von den Washington Capitals wurde in Venezuela entführt
© Getty
Advertisement
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers

Wilson Ramos von den Washington Nationals ist in seinem Heimatland Venezuela entführt worden.

Eine Sprecherin des venezolanischen Baseballklubs Aragua Tigers sagte, dass Ramos in einem Wagen mit vier bewaffneten Männern weggebracht worden sei.

Ramos habe sich mit seinem Vater und seinen Brüdern zu Hause in Santa Ines befunden, als mehrere Männer plötzlich in das Haus eingedrungen wären und den 24-Jährigen fortgebracht hätten, sagte ein enger Vertrauter von Ramos. Bis jetzt gab es anscheinend keinen Kontakt zwischen den Entführern und der Familie von Ramos.

Der Catcher der Washington Nationals gilt als großes Talent in der National League East. Bis Juli 2010 spielte Ramos bei den Minnesota Twins. In seiner Rookie-Saison für die Nats kam Ramos 2011 auf 15 Homeruns und 52 RBIs.

Die Teams der MLB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung