Suche...
NFL

New York Jets bis Saisonende ohne Jenkins

SID
Kris Jenkins (2 v.l.)nahm viermal am Pro-Bowl teil, zuletzt 2008
© sid

Kris Jenkins von den New York Jets hat sich am Sonntag im Spiel gegen Buffalo einen Kreuzbandriss zugezogen und muss die restliche NFL-Saison verletzt pausieren.

Für Kris Jenkins ist die aktuelle Saison der US-Profiliga NFL beendet. Beim Defensivspieler der New York Jets wurde ein Kreuzbandriss diagnostiziert.

Der 30-Jährige hatte sich am Sonntag bei einem Tackle gegen Fred Jackson im Spiel gegen die Buffalo Bills (13:16) verletzt, woraufhin er fünf Minuten vor der Halbzeitpause in die Kabine musste.

Jets-Trainer Rex Ryan kündigte am Montag an, dass nun eine Reaktivierung des Defensiv-Routiniers Howard Green bevorstehe. Green soll den verletzten Jenkins ersetzen.

Eddie-Royal-Show in San Diego

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung