Suche...

42 Millionen für Erstrunden-Pick Smith

SID
Sonntag, 30.08.2009 | 23:17 Uhr
Andre Smith hat seit einem Monat nicht mehr trainiert und verpasst das letzte Testspiel
© Getty
Advertisement
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)

Andre Smith hat einen Vertrag bei den Cincinnati Bengals unterschrieben. Der Deal soll dem Erstrunden-Pick 42 Millionen US-Dollar einbringen.

Die Cincinnati Bengals aus der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL haben Andre Smith endgültig an sich gebunden. Der Offensive Tackle war in der ersten Draft-Runde von den Bengals gezogen worden.

Spezielle Genehmigung für Smith

Genaue Details aus dem Vertrag wurden nicht bekannt. Die Unterschrift soll Smith laut der Vereins-Homepage aber 42 Millionen US-Dollar einbringen.

Weil Smith seit einem Monat nicht mehr trainiert hat, und zudem die ersten drei Pre-Season-Games der Bengals verpasst hat, soll der 22-Jährige mit einer speziellen Genehmigung nun für zwei Wochen nur am Training teilnehmen, ohne in einem Spiel zum Einsatz zu kommen.

Damit verpasst er auch den letzten Test am 3. September gegen Indianapolis. Die Saison beginnt für die Bengals am 13. September mit dem Spiel gegen Denver.

Chiefs-Hoffnungsträger Cassel verletzt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung