Suche...

Nowitzki auf Rang elf

SID
Mittwoch, 10.06.2009 | 11:31 Uhr
Kein deutscher Sportler verdient mehr Geld als Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks
© sid
Advertisement
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NBA
Knicks @ Lakers
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets

Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks gehört mit seinem Jahresgehalt zu den NBA-Topverdienern. Der Würzburger ist damit der am meisten verdienende deutsche Sportler.

Der deutsche Basketballstar Dirk Nowitzki ist die Nummer 11 unter den Topverdienern der Nordamerikanischen Profiliga NBA. Der 30-Jährige kassierte in seiner elften Saison für die Dallas Mavericks ein Jahresgehalt von 18.077.904 Dollar. Kein deutscher Sportler verdient mehr als der gebürtige Würzburger.

Dallas-intern ist Nowitzki allerdings nur die Nummer zwei hinter Jason Kidd, der wie Jermaine O'Neal von den Miami Heat 21.372.000 Dollar erhielt.

Kidd und O'Neal wurden nur noch übertroffen von Kevin Garnett vom noch amtierenden NBA-Champion Boston Celtics mit 24.751.934 Dollar.

Die Rangliste der NBA-Topverdiener: 1. Kevin Garnett (Boston Celtics) 24.751.934 Dollar,

2. Jason Kidd (Dallas Mavericks) und Jermaine O"Neal (Miami Heat) beide 21.372.000,

4. Kobe Bryant (Los Angeles Lakers) 21.262.500,

5. Shaquille O"Neal (Phoenix Suns) 21.000.000,

6. Allen Iverson (Detroit Pistons) und Stephon Marbury (Boston Celtics) 20.840.625,

8. Tim Duncan (San Antonio Spurs) 20.598.704,

9. Tracy McGrady (Houston Rockets) 20.370.437,

10. Ray Allen (Boston Celtics) 18.388.430,

11. Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) 18.077.904.

Paul Westphal übernimmt als Coach bei den Kings

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung