NFL

Randy Moss bleibt bei den Patriots

SID
Dienstag, 04.03.2008 | 09:23 Uhr
moss, patriots, boston, nfl, football
© DPA
Advertisement
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NFL
Patriots @ Buccaneers

Boston - Randy Moss hat bei den New England Patriots einen neuen Dreijahresvertrag unterschrieben. Das gab das Team aus Boston bekannt.

Die Unterschrift des Wide Receivers ist den Patriots umgerechnet 17,8 Millionen Euro wert. Allein 8 Millionen Euro kassiert der 31-Jährige für seine Unterschrift.

Moss war im vergangenen Sommer von den Oakland Raiders nach New England gekommen. Nach zuvor zahlreichen Eskapaden spielte er bei den Patrioten die beste Saison seiner Karriere, stellte mit 23 Touchdowns einen neuen Liga-Rekord auf und hatte großen Anteil am Einzug der Pats in den Super Bowl. Hier unterlag der Favorit jedoch den New York Giants mit 14:17.

"Wir müssen noch etwas zu Ende bringen", meinte Moss nach seiner Vertragsunterzeichnung in Anspielung auf die Finalniederlage.

"Big Ben" verlängert in Pittsburgh

Einen großen Fisch zogenb auch die Pittsburgh Steelers an Land. Die Stahlstädter banden Quarterback Ben Roethlisberger für acht weitere Jahre an sich. Der Kontrakt des 26-Jährigen, der mit Pittsburgh 2006 Meister geworden war, hat einen Wert von 67 Millionen Euro, von denen 23,7 Millionen Euro garantiert sind.

Damit steigt Roethlisberger zu einem der bestbezahlten Spieler der NFL auf. Für seine Unterschrift kassiert er bereits 16,5 Millionen Euro.

"Ich habe dem Verein bereits an dem Tag, als ich herkam, gesagt, dass ich nirgendwo anders spielen möchte. Ich liebe Pittsburgh und die Fans", so Roethlisberger, der seit 2004 für die Steelers spielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung